Östliche karawane

Tour nach Usbekistan und Kirgisistan: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Fergana-Tal, Taschkent, Samarkand, Buchara und Chiwa

 

 

Reiseland: Kirgisistan, Usbekistan
Dauer Ihrer Reise: 8 Tage / 7 Nächte ; 10 Tage / 9 Nächte
Itinerary, 8 days: Bischkek - Osch - Rischtan - Kokand - Taschkent - Samarkand - Buchara - Taschkent
Itinerary, 10 days: Bischkek - Osch - Rischtan - Kokand - Taschkent - Samarkand - Buchara - Chiwa - Urgentsch

Fergana Valley + Classical tour: Khiva, Samarkand, Bukhara

Diese Gruppentour umfasst zwei Länder – Kirgisistan und Usbekistan. Die Route beginnt in Bischkek (Kirgisistan) und führt durch das ganze Fergana-Tal in Richtung der alten Bucharischen Oase (Usbekistan) mit spannenden Zwischenstopps in den bedeutendsten historischen Städten.
Das Fergana Tal, eine grüne und fruchtbare Region, ist berühmt nicht nur für reichliche Ernten, sondern auch für alte Handwerksarbeiten und eine reiche Geschichte. Wir werden ihre Hauptstädte besuchen: Osch, Rishtan und Kokand. Osch ist die zweitgrößte Stadt Kirgisistans, mit lebendigen Straßen, einem bunten orientalischen Basar und der berühmtesten Sehenswürdigkeit – dem heiligen Berg Sulaiman-Too, der sich im Zentrum der Stadt erhebt. Rishtan ist die wichtigste Töpferwerkstatt Usbekistans. Die originelle blaue Keramik von Rishtan ist einzigartig und unglaublich schön - sie ist beliebt bei Touristen und wird oft als Souvenir mitgenommen. Im alten Kokand befindet sich das einzigartige architektonische Relikt des mächtigen Khanat Kokand.
Die Höhepunkte der Route werden Samarkand, Buchara und Chiwa sein – drei der berühmtesten Städte Usbekistans. Strahlende historische und kulturelle Zentren, wo kolossale architektonische Meisterwerke aus der Zeit der Timuriden und früherer historischer Perioden konzentriert sind. Die Reise nach Usbekistan wird immer von der südlichen Sonne und der herzlichen Wärme großzügiger Menschenseelen erwärmt, und die berühmte, köstliche usbekische Küche wird Sie während der gesamten Reise begleiten.

 

  • REISEROUTE 8 TAG
  • REISEROUTE 10 TAG

 

  • PROGRAMM DER TOUR,
    LEISTUNGEN UND PREISE
  • VISA
  • HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

 

Reiseverlauf 8 tage:
Tag 1. Ankunft in Bischkek.
Ankunft am internationalen Flughafen „Manas“ (Bischkek). Treffen am Flughafen. Transfer nach Bischkek und frühes Einchecken im Hotel. Freizeit.
Bischkek, die Hauptstadt Kirgisistans, ist eine gemütliche, grüne Stadt mit etwa 1 Million Einwohnern, die im Zentrum des Chui-Tals, 750 Meter über dem Meeresspiegel, am Fuße des kirgisischen Ala-Too-Gebirges liegt. Die Besonderheit von Bischkek ist die strenge Anordnung der Straßen, die sich nur in rechten Winkeln kreuzen.
Stadtrundfahrt durch Bischkek: Zentraler Platz Ala-Too, Fahnenmast (Wachablösung), Lenin- und Freiheitsdenkmal, das Denkmal für Manas den Großen.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 2. Bischkek – Osch (Inlandsflug). Osch (Stadtrundfahr). Osch – Rischtan – Kokand (180 km, 5 Std).
Inlandsflug Bischkek – Osch am Morgen. Treffen am Flughafen.
Osch ist die „südliche Hauptstadt“ Kirgisistans. Die Stadt liegt im Osten des Fergana-Tals, etwa 1.000 Meter über dem Meeresspiegel, und ist auf drei Seiten von den niedrigen, felsigen Ausläufern des Alai-Gebirges umgeben.
Stadtrundfahrt durch OschSuleyman Berg und Museum, Der nationale historische und archäologische Museumskomplex Sulaiman-Too ist die Hauptattraktion der Stadt und die einzige von der UNESCO anerkannte Stätte in Kirgisistan. Am Fuße befindet sich in einer Höhle das Heimatmuseum mit einer einzigartigen Sammlung von historischen und kulturellen Schätzen.
Transfer zur usbekisch-kirgisischen Grenze. Die Grenze passieren.
Transfer nach Rischtan. Rischtan ist das wichtigste Keramikzentrum Usbekistans und berühmt für seine herrlichen glasierten Töpferwaren, die bei Touristen als Souvenirs beliebt sind. Die Töpferei in dieser Gegend ist über tausend Jahre alt! Es gab eine Zeit, in der alle Männer der Stadt Töpfer waren.
Der Besuch des Zentrums der Keramiker, die Bekanntschaft mit den berühmter Keramiker und ihren Erzeugnissen. Demonstration des Herstellungsprozesses von Keramikgeschirr.
Transfer nach Kokand, der ehemaligen Hauptstadt des Khanats von Kokand (18.-19. Jahrhundert).

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 3. Kokand (Stadtrundfahr). Kokand – Taschkent (240 km, 4 Std).
Kokand ist die ehemalige Hauptstadt des Kokand-Khanats (18.-19. Jh.). Die am Rande des fruchtbaren Fergana-Tals gelegene Stadt war ein wichtiger Punkt an der Großen Seidenstraße und Teil des alten Staates Davan. Ihre Blütezeit erlebte sie im 18. Jahrhundert, als sie zur Hauptstadt des Kokand-Khanats und zum religiösen Zentrum der Region wurde - es gab etwa 40 Medressen und mehr als 300 Moscheen.
Stadtrundfahrt durch Kokand: Der Palast des Khudayar Khan, Das Madari-Khan-Mausoleum, Die Jami-Moschee, Die Dahma-i-Schahon Nekropole.
Transfer nach Taschkent über den Kamchik-Pass (2285 m).

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 4. Taschkent (Stadtrundfahr). Taschkent – Samarkand (330 km, 5 Std).
Taschkent ist die facettenreiche Hauptstadt des modernen Usbekistans und das Zentrum des kulturellen und politischen Lebens des Landes. Die Architektur von Taschkent besticht durch ihre Vielfalt: archäologische Denkmäler aus der zoroastrischen Zeit, die über 2.200 Jahre alt sind, architektonische Meisterwerke aus dem Mittelalter, monumentale Bauwerke des späten 19. Jahrhunderts, die schönste U-Bahn der Welt und natürlich zahlreiche Neubauten.
Stadtrundfahrt durch Taschkent (Altes Taschkent): Hast-Imam-Platz, Barak-Khan-Medresse, Kafal-Al-Shashi-Mausoleum, Chorsu-Basar, Kukeldash-Medresse.
Mittagessen in dem berühmten zentralasiatischen Pilaw-Zentrum „Besh Kozon“.
Transfer nach Samarkand, der Hauptstadt des antiken Sogdiana – Maracande.

Verpflegung: Frühstück,Mittagessen.
Übernachtung im Hotel.

Tag 5. Samarkand (Stadtrundfahr).
Samarkand ist so alt wie Rom, eine der ältesten Städte der Welt und die ehemalige Hauptstadt des riesigen Reiches von Tamerlan. Als Museumsstadt und Zentrum des Karawanenhandels auf der Seidenstraße hat Samarkand die einzigartige Aura des asiatischen Mittelalters noch perfekt bewahrt.
Stadtrundfahrt durch Samarkand: das geheimnisvolle Gur-i-Emir-Marmor-Mausoleum, das Grabmal von Tamerlan; der berühmteste Platz Zentralasiens – Registan (Ulugbek-Medresse, Sher-Dor-Medresse, Tillya-Kari-Medresse); Bibi-Khanum-Moschee; der berühmte Siab-Markt; das architektonische Ensemble Shahi-Zinda; das Ulugbek-Observatorium-Museum.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 6. Buchara (Stadtrundfahrt).
Transfer nach Buchara. Buchara ist eine weitere alte Stadt in Usbekistan, durch die auch die Große Seidenstraße führte. Das mittelalterliche Buchara war eines der wichtigsten politischen, kulturellen und religiösen Zentren des Nahen Ostens. Es gibt mehr als 140 perfekt erhaltene Baudenkmäler. Das historische Zentrum von Buchara wurde von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.
Stadtrundfahrt durch Buchara: das architektonische Ensemble von Labi Hovuz, Kukeldash-Medresse, Nodir-Divanbegi-Medresse. Besuch des überdachten Basarviertels aus dem 16. Jahrhundert mit Volkskunstwerkstätten.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 7. Buchara (Stadtrundfahr). Buchara – Taschkent (580 km, 4 Std).
Fortsetzung der Stadtrundfahrt durch Buchara:die Ismail Samani Mausoleen, die Tschaschma-Ajub Mausoleen, die Bolo-Khauz Moschee, die Ark Festung, den Poi-Kalyan Komplex, die Abdulaziz-Khan-Medresse, die Ulugbek-Medresse.
Transfer nach Taschkent mit dem Zug. Treffen am Bahnhof, Einchecken im Hotel.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 8. Taschkent (Abreise).
Transfer zum Flughafen von Taschkent. Abschluss der Tour. Abflug von Taschkent.

Verpflegung: Frühstück.

REISEPREIS 2023:

Reisepreis pro Person 969 USD
Einzelzimmer +186 USD

Diese Tour ist unabhängig von der endgültigen Anzahl der Personen in einer Gruppe garantiert.

 

Im Reisepreis enthalten:

  • Empfang/Abschied zu einem beliebigen von Touristen festgelegten Zeitpunkt der Ankunft/Abreise.
  • Inlandsflug Bischkek – Osch (Economy Class, maximales Gepäckgewicht – 15 kg).
  • Zugtickets (Economy Class): Buchara – Taschkent.
  • Unterbringung in den Hotels (Doppelzimmer) mit Frühstück.
  • Alle Transfers im komfortablen klimatisierten Transport laut Programm.
  • Besichtigungen laut Programm.
  • Mittagessen im zentralasiatischen Pilaw-Zentrum „Besh Kozon“.
  • Eintrittsgelder für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen.
  • Mineralwasser für jeden Tag der Tour.
  • Reiseandenken.

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Internationale Flüge;
  • Die Kosten für Mahlzeiten, die nicht im Programm angegeben sind.
  • Medizinische Kosten und Versicherung.

Zusätzliche Leistungen:

  • Zuschlag für Zusatznacht bei An- oder Abreise im Hotel 3*:
    • Einzelzimmer – 50 USD / pro Zimmer / pro Nacht,
    • Doppelzimmer/Zweibettzimmer – 60 USD / pro Zimmer / pro Nacht.
  • Individueller Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen:
    • Sedan: +25 USD Einweg,
    • Minibus: + 40 USD Einweg.

Hotels.
Unterbringung in kleinen gemütlichen Hotels, die oft im nationalen Stil eingerichtet sind. Wir empfehlen diese besondere Art der Unterkunft, da sie völlig unverwechselbar ist: Sie kombiniert modernen Komfort in jedem Detail und eine einzigartige Kultur der Gastfreundschaft. Diese Route beabsichtigt folgende Art der Unterkunft:

Stadt Hotel
Bischkek Olive Bishkek Hotel 3* oder ahnliches
Osch Sunrise Osh Hotel 3* oder ahnliches
Kokand Silk Road Kokand 3* oder ahnliches
Tasсhkent Reikartz Xon 3* / Sato 3* oder ahnliches
Samarcand Arba 3* / Jahon Palace 3* oder ahnliches
Buchara Kabir Hotel 3* / Kavsar Hotel 3* oder ahnliches

Transport.

Auf dieser Route wird die folgende Transportart verwendet (abhängig von der Anzahl der Personen in einer Gruppe):

In Kirgisistan:

Gruppe Fahrzeug
Gruppe de 1-3 personen „Mitsubishi Delica“
Gruppe de 4-15 personen „Mercedes-Benz Sprinter“
Gruppe de 16-40 personen „Mercedes-Benz Sprinter“ / „Setra“

In Usbekistan:

Gruppe Fahrzeug
Gruppe de 1-2 personen „Chevrolet Lacetti“
Gruppe de 3-6 personen „Hyundai Grand Starex“
Gruppe de 7-9 personen „Toyota Hiace“ / "King Long"
Gruppe de 10-15 personen „Eurise“
Gruppe de 16-45 personen „Golden Dragon“

 

Visum und visa einladung nach Usbekistan:

Die Burger Osterreichs, Belgiens, Gro?britanniens, Deutschlands, Spaniens, Italiens, Lettlands, Malaysias, Thailands, Frankreichs, der Tschechischen Republik, der Schweiz und Japans konnen ein Visum fur Usbekistan ohne vorherige Erteilung der Visumeinladung durch die einladende Partei aus Usbekistan (in unser Fall, von Reiseburo) erlangen. Die Burger der oben aufgelisteten Lander konnen ein Visum bei der Botschaft der Republik Usbekistan in dem Land ihres Wohnsitzes wahrend 3-5 Tagen erhalten.

Die Burger von Kirgisistan, Aserbaidschan, Armenien, Belarus, Georgien, Kasachstan, Moldawien, Russland und der Ukraine konnen das Gebiet der Republik Usbekistan ohne Visum betreten. In Bezug auf diese Lander wurde eine bilaterale visafreie Regelung eingefuhrts.

Staatsangehorige aller anderen Lander konnen nur auf der Grundlage einer vorlaufigen Visumeinladung ein Visum nach Usbekistan erhalten. Die Visumeinladung wird von unserer Gesellschaft auf der Grundlage folgender Unterlagen ausgestellt:
- ausgefulltes Bewerbungsformular (Muster des Bewerbungsformulars wird vorher gesendet);
- gescannte Kopie Ihres Reisepasses von guter Qualitat;
- Arbeitsbestatigung.

Nachdem wir diese Unterlagen erhalten haben, wenden wir uns an den MFA von Usbekistan fur die Ausstellung von Visa fur unsere Touristen. Der Prozess der Ausstellung von Visa-Einladungen dauert 13-15 Tage. Auf der Grundlage der Visumeinladung kann ein Tourist ein Visum in der Botschaft von Usbekistan in seinem Wohnsitzland (oder in einem anderen Land, in dem sich unsere Botschaft befindet) erhalten. Wenn es im Land des Touristensitzes keine usbekische Botschaft gibt, kann er / sie usbekische Visa bei Usbekistan in jedem anderen Land (wo es sich befindet) oder bei der konsularischen Abteilung des Flughafens Taschkent bei Ankunft erhalten.

Lesen Sie mehr uber Visa nach Usbekistan hier »»

 

Häufig gestellte Fragen:

1

Brauchen die Burger der Bundesrepublik Deutschland, Osterreich und der Schweiz ein Visum fur die Einreise nach Usbekistan?
Die Burger der oben genannten Staaten konnen ein Visum fur Usbekistan in der Botschaft oder Konsulat Usbekistans im Ausland beantragen. Dafur brauchen Sie keine Visa-Einladung. Ein Visum wird innerhalb einer Frist von 3-5 Werktagen nach Annahme der Dokumente ausgestellt. Wenn die Dokumente per Post geschickt werden, mussen Sie mit ca. 2 Wochen rechnen.

2

Ist es unbedingt notwendig eine Anmeldung wahrend des Aufenthalts in Usbekistan zu machen?
Die auslandischen Staatsburger, die sich zeitweilig in Usbekistan befinden, sollen sich nach der Anreise innerhalb von 3 Tagen beim Aufenthaltsort anmelden, au?er Feier- und Ruhetagen. In Hotels wird die Anmeldung automatisch von Hotelangestellten durchgefuhrt. Achten Sie bitte vor der Abreise aus dem Hotel darauf, ob Sie ein Anmeldeformular mit dem Hotelstempel bekommen haben!

3

Welche Wahrung ist auf dem Territorium Usbekistans in Umlauf gesetzt? Wo kann man die Wahrung wechseln?
Die nationale Wahrung Usbekistans ist usbekischer sum (UZS). In Umlauf werden die Banknoten im Werte von 100, 200, 500, 1 000, 5 000, 10 000 und 50 000 sum. Die Wahrung kann man in den Abteilungen der Nationalen Bank, spezialisierten Sortengeschaften und in einigen Hotels wechseln. Au?erdem hat man eine Moglichkeit, die Wahrung in den Wechselstuben nahe von Basaren und Markten zu wechseln. Dabei soll man den Pass mithaben.
Die Scheine sollen nicht zerknittert sein, irgendwelche Beschadigungen oder Einbuchtungen haben, sonst wird es ziemlich kompliziert Geld zu wechseln oder werden die Scheine uberhaupt nicht akzeptiert.
Nach den neuen Regeln ist es nun moglich, Devisen ohne Vorlage eines Reisepasses (bis zu 9000 USD) umzutauschen. Es wird jedoch fur auslandische Touristen nutzlich sein, Folgendes zu wissen: Wenn sie eine Zollerklarung haben, die den Import von Devisen aus dem Ausland bescheinigt, erhalten sie die erste Kopie des Zertifikats Nr. 09002. Das brauchen Sie fur den Wiederumtausch der nationalen usbekischen Wahrung in Ihre Devisen in Bargeldform. In diesem Fall sollte die Summe der Umtausch den Betrag, der in der Zollanmeldung angegeben war, nicht ubersteigen.

4

Kann man bei der Zahlung Kreditkarten benutzen?
Die Kreditkarten Master Card und Visa kann man hauptsachlich nur in der Hauptstadt des Landes benutzen. Sie konnen Ihr Geld von Ihrer Kreditkarte bei den Bankomaten und gro?en Hotels Taschkents abheben. Auch einige andere Hotels, Restaurants und Geschafte akzeptieren Kreditkarten. Manchmal konnen aber technische Probleme beim Einsatz der Kreditkarten entstehen. Deshalb ist es notwendig, immer genug Bargeld mitzuhaben.

5

Welche Zeitverschiebung gibt es in Usbekistan?
In Usbekistan ist es +5 Uhr GMT (Greenwich Mean Time).

6

Konnen die auslandischen Staatsburger Kunden von usbekischen Mobilfunknetzanbietern werden?
Wenn die Anmeldung vorhanden ist, konnen Sie ein Kunde eines der Mobilfunknetze Usbekistans (Ucell, Beeline, UzMobile) werden.

7

Darf man nach Usbekistan alkoholische Getranke einfuhren?
Es ist erlaubt, bis zu zwei Liter Alkohol pro Person nach Usbekistan einzufuhren.

8

Wieviel effektive Fremdwahrung kann man nach Usbekistan einfuhren?
Die Einfuhr von der effektiven Fremdwahrung nach Usbekistan ist nach der Ausfullung der Zollerklarung nicht beschrankt. Bei der Einfuhr uber 5000 US-Dollars (oder das Aquivalent in anderer auslandischer Wahrung) wird eine Bescheinigung der Form ТS-28 von der Zollbehorde ausgestellt. Bei der Einfuhr von der Fremdwahrung mehr als 10000 US-Dollars, werden die Gebuhren in Hohe von 1 Prozent erhoben.

9

Wieviel effektive Fremdwahrung kann man aus Usbekistan ausfuhren?
Die Abfuhr der Barfremdwahrung ist gema? dem in die Republik eingefuhrten Betrags (entsprechend der Zollerklarung) erlaubt. Die Abfuhr der Barfremdwahrung, derer Menge hoher ist, als in der Zollerklarung angegeben wurde, ist nur mit der Erlaubnis der Zentralbank oder der akkreditierten Banken erlaubt.

10

Darf man Foto- und Videoaufnahme bei der Besichtigung der Denkmaler durchfuhren?
Wenn es kein Verbotsschild gibt, darf man an allen Sehenswurdigkeiten Usbekistans Foto- und Videotechnik benutzen. An meisten Sehenswurdigkeiten muss man dafur bezahlen. Es ist verboten in der U-Bahn, im Flughafen, an den Bahnhofen und Stationen zu fotografieren. In Moscheen darf man es nur nach der Genehmigung der Glaubige machen.

11

Welche Kleidung muss man fur die Reise nach Usbekistan mitnehmen? Gibt es Einschrankungen in der Bekleidung fur Frauen?
Am Tag vor der Reise nach Usbekistan wahrend der Wahl der Kleidung bevorzugen Sie die Sachen aus der Baumwolle und anderen naturlichen Stoffen. Vergessen Sie bitte die bequemen Schuhe nicht, weil der gro?te Teil der Exkursionsprogrammen Spaziergange betragt. Nehmen Sie unbedingt eine leichte Kopfbedeckung und Sonnenbrillen mit. Es gibt keine strengen Einschrankungen in der Bekleidung fur Frauen. Aber man soll unbedingt beim Besuch der religiosen sakralen Orten einen Schal oder ein Tuch mithaben, um den Kopf und die Schultern zu bedecken.

12

Welche Sprache sprechen die Ortsbewohner Usbekistans?
Die Staatssprache in Usbekistan ist Usbekisch. Der gro?te Teil des Volkes versteht auch Russisch.
Au?erdem wird Englisch unter den jungen Leuten ziemlich popular. Tadschikisch ist in Samarkand und Buchara fur ihre gro?en tadschikischen ethnischen Minderheiten weit verbreitet. Karakalpak wird in der Autonomen Republik Karakalpakstan gesprochen, wo es neben Usbekisch eine Amtssprache ist. In den historischen Stadten Buchara und Samarkand sprechen jedoch viele junge Souvenirverkaufer, die sich mit Auslandern beschaftigen, elementares Englisch.

 

Frequently Asked Questions

 

 

1

Is it necessary to get a stay permit (temporary registration of stay) while visiting Uzbekistan?
Any foreigner to Uzbekistan is to get a stay permit within 3 working days (consecutive or not) during his / her visit to the country. If he / she stays at an Uzbekistan hotel or a guesthouse, such a stay permit for the period of stay at it is granted automatically. (Inquire whether the hotel / guesthouse you want to stay at provides such a permit unless your accommodation is organized by a host tour operator. Also make sure you are given your stay permit certificate with the seal of your hotel / guesthouse when you check out.) If you stay at other lodging facilities during your visit, you will have to get your stay permit from a local visits registration police department.

2

What is Uzbekistan’s currency? Where can I exchange money?
The national currency of Uzbekistan is the som (UZS). There are 100, 200, 500, 1.000, 5.000, 10.000 and 50.000-som banknotes used currently. The banknotes are similar in size but vary in color; they depict Uzbekistan’s cultural and heritage sites.
You can exchange money at Uzbekistan’s National Bank outlets, most of the hotels and official currency exchange offices commonly located near bazaars and at shopping centers. You will need your passport to exchange money through them.
Note that the most common foreign currency in Uzbekistan is US dollars. The US banknotes you exchange in the country should be in good condition - without defects, bad folds, worn areas and scribbles - or it will be hard to exchange them.

3

Can I use credit cards in Uzbekistan?
You can use Visa and MasterCard cards mainly in Tashkent and at fewer locations in Samarkand and Bukhara for cash withdrawals through ATMs (cash machines) in their large hotels or banks. You can also make payments with these cards at some hotels, restaurants and stores in Tashkent. However, technical failures of the card handling equipment may occur, so it is advisable to always have enough cash on you.

4

What is the difference between GMT and Uzbekistan time?
It is GMT plus 5 hours in Uzbekistan.

5

Can foreigners to Uzbekistan use the services of a local mobile network operator during their stays in the country?
Yes, they can if they have a stay permit to show.

6

Can I bring alcoholic beverages into Uzbekistan?
A person is permitted to bring a maximum of 2 liters of alcoholic drink(s) into the country.

7

What maximum amount of cash can I bring into Uzbekistan?
There is no limit on the amount of cash in a currency that is foreign to Uzbekistan a person can bring into the country. If you bring in over 5,000 USD (or the equivalent in other currencies), you will be given a ТС-28 certificate. If you bring in over 10,000 USD, you will have to pay a 1% duty on this sum.

8

What maximum amount of cash can I take out of Uzbekistan?
The amount of cash (in a currency foreign to Uzbekistan) you can take out of the country must not exceed the sum you brought in as per your arrival customs declaration. Taking out the amount exceeding the sum you brought in is possible if permitted by Uzbekistan’s Central Bank or another Uzbekistan’s authorized bank. Note that taking out Uzbekistan soms is not permitted unless they are several souvenir coins or banknotes.

9

Can I use a photo / video camera at the tourist sites?
Photographing and videoing at the tourist sites is allowed unless a site has a prohibition sign. They charge fees for using cameras at most tourist attractions though. Photographing and videoing is prohibited in Tashkent metro, at the airports and railway stations. Using a camera at the functioning mosques is possible if allowed by the worshippers there.

10

What kind of clothes should I wear in Uzbekistan? Are there any clothing requirements for women in the country?
Clothes made of cotton and other natural textiles will be the best choice in warm and hot weather. Both men and women will feel best in T-shirts and shorts. Your footwear must be comfortable, light and strong, since you will have to walk a lot. Have sunglasses, a light headwear and sunblock lotion.
If you travel early in spring (March to the beginning of April) or at the end of autumn (October to November), it is advisable to take a windbreaker, a sweater or a similar garment. In winter the temperature may fall to minus 10°С or so, so a raincoat, a warm coat and headwear will be necessary.
There are no strict limits on women’s clothing in the country. However, you should be considerate towards the local traditions, culture and religion. While visiting religious places women should wear loose garments covering most of their arms and legs, and of course the cleavage. Headscarves will also be advisable to put on. Note that you will have to take off your shoes while entering some of the sacred places.

11

What languages do people in Uzbekistan speak?
The official language is Uzbek; it is spoken by a majority of the population. Russian is spoken by the country’s largest Slavic minority and is still used widely in business and as a lingua franca, especially in Tashkent and other major cities. Tajik is widespread in Samarkand and Bukhara for their large Tajik ethnic minorities. Karakalpak is spoken in the Autonomous Republic of Karakalpakstan where it is an official language besides Uzbek. English is popular as a foreign language to study but there is little chance of coming across a good English speaker in the street. However, in the historic cities of Bukhara and Samarkand many young souvenir sellers dealing with foreigners speak elementary English.

 

  • PROGRAMM DER TOUR,
    LEISTUNGEN UND PREISE
  • VISA
  • HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

 

Reiseverlauf 10 tage:
Tag 1. Ankunft in Bischkek.
Ankunft am internationalen Flughafen „Manas“ (Bischkek). Treffen am Flughafen. Transfer nach Bischkek und frühes Einchecken im Hotel. Freizeit.
Bischkek, die Hauptstadt Kirgisistans, ist eine gemütliche, grüne Stadt mit etwa 1 Million Einwohnern, die im Zentrum des Chui-Tals, 750 Meter über dem Meeresspiegel, am Fuße des kirgisischen Ala-Too-Gebirges liegt. Die Besonderheit von Bischkek ist die strenge Anordnung der Straßen, die sich nur in rechten Winkeln kreuzen.
Stadtrundfahrt durch Bischkek: Zentraler Platz Ala-Too, Fahnenmast (Wachablösung), Lenin- und Freiheitsdenkmal, das Denkmal für Manas den Großen.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 2. Bischkek – Osch (Inlandsflug). Osch (Stadtrundfahr). Osch – Rischtan – Kokand (180 km, 5 Std).
Inlandsflug Bischkek – Osch am Morgen. Treffen am Flughafen.
Osch ist die "südliche Hauptstadt" Kirgisistans. Die Stadt liegt im Osten des Fergana-Tals, etwa 1.000 Meter über dem Meeresspiegel, und ist auf drei Seiten von den niedrigen, felsigen Ausläufern des Alai-Gebirges umgeben.
Stadtrundfahrt durch OschSuleyman Berg und Museum, Der nationale historische und archäologische Museumskomplex Sulaiman-Too ist die Hauptattraktion der Stadt und die einzige von der UNESCO anerkannte Stätte in Kirgisistan. Am Fuße befindet sich in einer Höhle das Heimatmuseum mit einer einzigartigen Sammlung von historischen und kulturellen Schätzen.
Transfer zur usbekisch-kirgisischen Grenze. Die Grenze passieren.
Transfer nach Rischtan. Rischtan ist das wichtigste Keramikzentrum Usbekistans und berühmt für seine herrlichen glasierten Töpferwaren, die bei Touristen als Souvenirs beliebt sind. Die Töpferei in dieser Gegend ist über tausend Jahre alt! Es gab eine Zeit, in der alle Männer der Stadt Töpfer waren.
Der Besuch des Zentrums der Keramiker, die Bekanntschaft mit den berühmter Keramiker und ihren Erzeugnissen. Demonstration des Herstellungsprozesses von Keramikgeschirr.
Transfer nach Kokand, der ehemaligen Hauptstadt des Khanats von Kokand (18.-19. Jahrhundert).

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 3. Kokand (Stadtrundfahr). Kokand – Taschkent (240 km, 4 Std).
Kokand ist die ehemalige Hauptstadt des Kokand-Khanats (18.-19. Jh.). Die am Rande des fruchtbaren Fergana-Tals gelegene Stadt war ein wichtiger Punkt an der Großen Seidenstraße und Teil des alten Staates Davan. Ihre Blütezeit erlebte sie im 18. Jahrhundert, als sie zur Hauptstadt des Kokand-Khanats und zum religiösen Zentrum der Region wurde - es gab etwa 40 Medressen und mehr als 300 Moscheen.
Stadtrundfahrt durch Kokand: Der Palast des Khudayar Khan, Das Madari-Khan-Mausoleum, Die Jami-Moschee, Die Dahma-i-Schahon Nekropole.
Transfer nach Taschkent über den Kamchik-Pass (2285 m).

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 4. Taschkent (Stadtrundfahr). Taschkent – Samarkand (330 km, 5 Std).
Taschkent ist die facettenreiche Hauptstadt des modernen Usbekistans und das Zentrum des kulturellen und politischen Lebens des Landes. Die Architektur von Taschkent besticht durch ihre Vielfalt: archäologische Denkmäler aus der zoroastrischen Zeit, die über 2.200 Jahre alt sind, architektonische Meisterwerke aus dem Mittelalter, monumentale Bauwerke des späten 19. Jahrhunderts, die schönste U-Bahn der Welt und natürlich zahlreiche Neubauten.
Stadtrundfahrt durch Taschkent (Altes Taschkent): Hast-Imam-Platz, Barak-Khan-Medresse, Kafal-Al-Shashi-Mausoleum, Chorsu-Basar, Kukeldash-Medresse.
Mittagessen in dem berühmten zentralasiatischen Pilaw-Zentrum "Besh Kozon".
Transfer nach Samarkand, der Hauptstadt des antiken Sogdiana – Maracande.

Verpflegung: Frühstück,Mittagessen.
Übernachtung im Hotel.

Tag 5. Samarkand (Stadtrundfahr).
Samarkand ist so alt wie Rom, eine der ältesten Städte der Welt und die ehemalige Hauptstadt des riesigen Reiches von Tamerlan. Als Museumsstadt und Zentrum des Karawanenhandels auf der Seidenstraße hat Samarkand die einzigartige Aura des asiatischen Mittelalters noch perfekt bewahrt.
Stadtrundfahrt durch Samarkand: das geheimnisvolle Gur-i-Emir-Marmor-Mausoleum, das Grabmal von Tamerlan; der berühmteste Platz Zentralasiens – Registan (Ulugbek-Medresse, Sher-Dor-Medresse, Tillya-Kari-Medresse); Bibi-Khanum-Moschee; der berühmte Siab-Markt; das architektonische Ensemble Shahi-Zinda; das Ulugbek-Observatorium-Museum.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 6. Samarkand – Buchara (280 km, 4–5 Std). Bukhara (Stadtrundfahr).
Transfer nach Buchara. Buchara ist eine weitere alte Stadt in Usbekistan, durch die auch die Große Seidenstraße führte. Das mittelalterliche Buchara war eines der wichtigsten politischen, kulturellen und religiösen Zentren des Nahen Ostens. Es gibt mehr als 140 perfekt erhaltene Baudenkmäler. Das historische Zentrum von Buchara wurde von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.
Stadtrundfahrt durch Buchara: das architektonische Ensemble von Labi Hovuz, Kukeldash-Medresse, Nodir-Divanbegi-Medresse. Besuch des überdachten Basarviertels aus dem 16. Jahrhundert mit Volkskunstwerkstätten.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 7. Buchara (Stadtrundfahr).
Fortsetzung der Stadtrundfahrt durch Buchara: die Ismail Samani Mausoleen, die Tschaschma-Ajub Mausoleen, die Bolo-Khauz Moschee, die Ark Festung, den Poi-Kalyan Komplex, die Abdulaziz-Khan-Medresse, die Ulugbek-Medresse, dem Sitorai Mohi Khosa Palast und dem Bahauddin Naqshbandi Komplex, einem alten Sufi-Schrein.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 8. Buchara – Chiwa (440 km, 8 Std).
Transfer nach Chiwa, Überquerung der berühmten Kysylkum-Wüste entlang des Amudarya-Flusses. Wir fahren die Straße entlang, auf der einst viele Karawanen der Seidenstraße langsam vorbeizogen. "Kyzylkum" bedeutet übersetzt "Roter Sand", und der Sand hier ist tatsächlich von rötlicher Farbe. Wir machen mehrere Zwischenstopps, um entlang der malerischen Dünen zu laufen und das spektakuläre Panorama des Amudarya-Flusses von der oberen Aussichtsplattform zu genießen.
Ankunft in Chiwa. Besuch von Itchan Kala(historischer Teil der Stadt, "Stadt in der Stadt"), die zum UNESCO-Welterbe gehören.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 9. Chiwa (Stadtrundfahr).
Chiwa (über 2500 Jahre) ist eine der wichtigsten Städte des alten Choresm und die einzige Stadt im modernen Usbekistan, in der das mittelalterliche Schahristan, Itchan Kala ("innere Stadt"), fast unversehrt erhalten geblieben ist.
Stadtrundfahrt durch Chiwa (Itchan Kala): der Komplex Pachlawan Mahmud, die Kunya-Ark Festung, die Medresse und das Minarett Islam Chodja, der Palast Tasch Hauli, die Medresse von Alakuli Khan, die Juma Moschee, das Minarett und die Medresse von Muhammad Amin-Khan.

Verpflegung: Frühstück.
Übernachtung im Hotel.

Tag 10. Chiwa – Urgentsch (40 km, 1 Std).
Transfer zum Flughafen von Urgentsch.
Abschluss der Tour.
Abflug von Urgentsch.

Verpflegung: Frühstück.

REISEPREIS 2023:

Reisepreis pro Person 1163 USD
Einzelzimmer +228 USD

Diese Tour ist unabhängig von der endgültigen Anzahl der Personen in einer Gruppe garantiert.

 

Im Reisepreis enthalten:

  • Empfang/Abschied zu einem beliebigen von Touristen festgelegten Zeitpunkt der Ankunft/Abreise.
  • Inlandsflug Bischkek – Osch (Economy Class, maximales Gepäckgewicht – 15 kg).
  • Unterbringung in den Hotels (Doppelzimmer) mit Frühstück.
  • Alle Transfers im komfortablen klimatisierten Transport laut Programm.
  • Besichtigungen laut Programm.
  • Mittagessen im zentralasiatischen Pilaw-Zentrum "Besh Kozon".
  • Eintrittsgelder für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen.
  • Mineralwasser für jeden Tag der Tour.
  • Reiseandenken.

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Internationale Flüge;
  • Die Kosten für Mahlzeiten, die nicht im Programm angegeben sind.
  • Medizinische Kosten und Versicherung.

Zusätzliche Leistungen:

  • Zuschlag für Zusatznacht bei An- oder Abreise im Hotel 3*:
    • Einzelzimmer – 50 USD / pro Zimmer / pro Nacht,
    • Doppelzimmer/Zweibettzimmer – 60 USD / pro Zimmer / pro Nacht.
  • Individueller Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen:
    • Sedan: +25 USD Einweg,
    • Minibus: + 40 USD Einweg.

Hotels.
Unterbringung in kleinen gemütlichen Hotels, die oft im nationalen Stil eingerichtet sind. Wir empfehlen diese besondere Art der Unterkunft, da sie völlig unverwechselbar ist: Sie kombiniert modernen Komfort in jedem Detail und eine einzigartige Kultur der Gastfreundschaft. Diese Route beabsichtigt folgende Art der Unterkunft:

Stadt Hotel
Bischkek Olive Bishkek Hotel 3* oder ahnliches
Osch Sunrise Osh Hotel 3* oder ahnliches
Kokand Silk Road Kokand 3* oder ahnliches
Tasсhkent Reikartz Xon 3* / Sato 3* oder ahnliches
Samarcand Arba 3* / Jahon Palace 3* oder ahnliches
Buchara Kabir Hotel 3* / Kavsar Hotel 3* oder ahnliches
Chiwa Shokh Jahon Hotel 3* / Silk Road 3* oder ahnliches

Transport.

Auf dieser Route wird die folgende Transportart verwendet (abhängig von der Anzahl der Personen in einer Gruppe):

In Kirgisistan:

Gruppe Fahrzeug
Gruppe de 1-3 personen „Mitsubishi Delica“
Gruppe de 4-15 personen „Mercedes-Benz Sprinter“
Gruppe de 16-40 personen „Mercedes-Benz Sprinter“ / „Setra“

In Usbekistan:

Gruppe Fahrzeug
Gruppe de 1-2 personen "Chevrolet Lacetti"
Gruppe de 3-6 personen „Hyundai Grand Starex“
Gruppe de 7-9 personen „Toyota Hiace“ / "King Long"
Gruppe de 10-15 personen „Eurise“
Gruppe de 16-45 personen „Golden Dragon“

 

Visum und visa einladung nach Usbekistan:

Die Burger Osterreichs, Belgiens, Gro?britanniens, Deutschlands, Spaniens, Italiens, Lettlands, Malaysias, Thailands, Frankreichs, der Tschechischen Republik, der Schweiz und Japans konnen ein Visum fur Usbekistan ohne vorherige Erteilung der Visumeinladung durch die einladende Partei aus Usbekistan (in unser Fall, von Reiseburo) erlangen. Die Burger der oben aufgelisteten Lander konnen ein Visum bei der Botschaft der Republik Usbekistan in dem Land ihres Wohnsitzes wahrend 3-5 Tagen erhalten.

Die Burger von Kirgisistan, Aserbaidschan, Armenien, Belarus, Georgien, Kasachstan, Moldawien, Russland und der Ukraine konnen das Gebiet der Republik Usbekistan ohne Visum betreten. In Bezug auf diese Lander wurde eine bilaterale visafreie Regelung eingefuhrts.

Staatsangehorige aller anderen Lander konnen nur auf der Grundlage einer vorlaufigen Visumeinladung ein Visum nach Usbekistan erhalten. Die Visumeinladung wird von unserer Gesellschaft auf der Grundlage folgender Unterlagen ausgestellt:
- ausgefulltes Bewerbungsformular (Muster des Bewerbungsformulars wird vorher gesendet);
- gescannte Kopie Ihres Reisepasses von guter Qualitat;
- Arbeitsbestatigung.

Nachdem wir diese Unterlagen erhalten haben, wenden wir uns an den MFA von Usbekistan fur die Ausstellung von Visa fur unsere Touristen. Der Prozess der Ausstellung von Visa-Einladungen dauert 13-15 Tage. Auf der Grundlage der Visumeinladung kann ein Tourist ein Visum in der Botschaft von Usbekistan in seinem Wohnsitzland (oder in einem anderen Land, in dem sich unsere Botschaft befindet) erhalten. Wenn es im Land des Touristensitzes keine usbekische Botschaft gibt, kann er / sie usbekische Visa bei Usbekistan in jedem anderen Land (wo es sich befindet) oder bei der konsularischen Abteilung des Flughafens Taschkent bei Ankunft erhalten.

Lesen Sie mehr uber Visa nach Usbekistan hier »»

 

Häufig gestellte Fragen:

1

Brauchen die Burger der Bundesrepublik Deutschland, Osterreich und der Schweiz ein Visum fur die Einreise nach Usbekistan?
Die Burger der oben genannten Staaten konnen ein Visum fur Usbekistan in der Botschaft oder Konsulat Usbekistans im Ausland beantragen. Dafur brauchen Sie keine Visa-Einladung. Ein Visum wird innerhalb einer Frist von 3-5 Werktagen nach Annahme der Dokumente ausgestellt. Wenn die Dokumente per Post geschickt werden, mussen Sie mit ca. 2 Wochen rechnen.

2

Ist es unbedingt notwendig eine Anmeldung wahrend des Aufenthalts in Usbekistan zu machen?
Die auslandischen Staatsburger, die sich zeitweilig in Usbekistan befinden, sollen sich nach der Anreise innerhalb von 3 Tagen beim Aufenthaltsort anmelden, au?er Feier- und Ruhetagen. In Hotels wird die Anmeldung automatisch von Hotelangestellten durchgefuhrt. Achten Sie bitte vor der Abreise aus dem Hotel darauf, ob Sie ein Anmeldeformular mit dem Hotelstempel bekommen haben!

3

Welche Wahrung ist auf dem Territorium Usbekistans in Umlauf gesetzt? Wo kann man die Wahrung wechseln?
Die nationale Wahrung Usbekistans ist usbekischer sum (UZS). In Umlauf werden die Banknoten im Werte von 100, 200, 500, 1 000, 5 000, 10 000 und 50 000 sum. Die Wahrung kann man in den Abteilungen der Nationalen Bank, spezialisierten Sortengeschaften und in einigen Hotels wechseln. Au?erdem hat man eine Moglichkeit, die Wahrung in den Wechselstuben nahe von Basaren und Markten zu wechseln. Dabei soll man den Pass mithaben.
Die Scheine sollen nicht zerknittert sein, irgendwelche Beschadigungen oder Einbuchtungen haben, sonst wird es ziemlich kompliziert Geld zu wechseln oder werden die Scheine uberhaupt nicht akzeptiert.
Nach den neuen Regeln ist es nun moglich, Devisen ohne Vorlage eines Reisepasses (bis zu 9000 USD) umzutauschen. Es wird jedoch fur auslandische Touristen nutzlich sein, Folgendes zu wissen: Wenn sie eine Zollerklarung haben, die den Import von Devisen aus dem Ausland bescheinigt, erhalten sie die erste Kopie des Zertifikats Nr. 09002. Das brauchen Sie fur den Wiederumtausch der nationalen usbekischen Wahrung in Ihre Devisen in Bargeldform. In diesem Fall sollte die Summe der Umtausch den Betrag, der in der Zollanmeldung angegeben war, nicht ubersteigen.

4

Kann man bei der Zahlung Kreditkarten benutzen?
Die Kreditkarten Master Card und Visa kann man hauptsachlich nur in der Hauptstadt des Landes benutzen. Sie konnen Ihr Geld von Ihrer Kreditkarte bei den Bankomaten und gro?en Hotels Taschkents abheben. Auch einige andere Hotels, Restaurants und Geschafte akzeptieren Kreditkarten. Manchmal konnen aber technische Probleme beim Einsatz der Kreditkarten entstehen. Deshalb ist es notwendig, immer genug Bargeld mitzuhaben.

5

Welche Zeitverschiebung gibt es in Usbekistan?
In Usbekistan ist es +5 Uhr GMT (Greenwich Mean Time).

6

Konnen die auslandischen Staatsburger Kunden von usbekischen Mobilfunknetzanbietern werden?
Wenn die Anmeldung vorhanden ist, konnen Sie ein Kunde eines der Mobilfunknetze Usbekistans (Ucell, Beeline, UzMobile) werden.

7

Darf man nach Usbekistan alkoholische Getranke einfuhren?
Es ist erlaubt, bis zu zwei Liter Alkohol pro Person nach Usbekistan einzufuhren.

8

Wieviel effektive Fremdwahrung kann man nach Usbekistan einfuhren?
Die Einfuhr von der effektiven Fremdwahrung nach Usbekistan ist nach der Ausfullung der Zollerklarung nicht beschrankt. Bei der Einfuhr uber 5000 US-Dollars (oder das Aquivalent in anderer auslandischer Wahrung) wird eine Bescheinigung der Form ТS-28 von der Zollbehorde ausgestellt. Bei der Einfuhr von der Fremdwahrung mehr als 10000 US-Dollars, werden die Gebuhren in Hohe von 1 Prozent erhoben.

9

Wieviel effektive Fremdwahrung kann man aus Usbekistan ausfuhren?
Die Abfuhr der Barfremdwahrung ist gema? dem in die Republik eingefuhrten Betrags (entsprechend der Zollerklarung) erlaubt. Die Abfuhr der Barfremdwahrung, derer Menge hoher ist, als in der Zollerklarung angegeben wurde, ist nur mit der Erlaubnis der Zentralbank oder der akkreditierten Banken erlaubt.

10

Darf man Foto- und Videoaufnahme bei der Besichtigung der Denkmaler durchfuhren?
Wenn es kein Verbotsschild gibt, darf man an allen Sehenswurdigkeiten Usbekistans Foto- und Videotechnik benutzen. An meisten Sehenswurdigkeiten muss man dafur bezahlen. Es ist verboten in der U-Bahn, im Flughafen, an den Bahnhofen und Stationen zu fotografieren. In Moscheen darf man es nur nach der Genehmigung der Glaubige machen.

11

Welche Kleidung muss man fur die Reise nach Usbekistan mitnehmen? Gibt es Einschrankungen in der Bekleidung fur Frauen?
Am Tag vor der Reise nach Usbekistan wahrend der Wahl der Kleidung bevorzugen Sie die Sachen aus der Baumwolle und anderen naturlichen Stoffen. Vergessen Sie bitte die bequemen Schuhe nicht, weil der gro?te Teil der Exkursionsprogrammen Spaziergange betragt. Nehmen Sie unbedingt eine leichte Kopfbedeckung und Sonnenbrillen mit. Es gibt keine strengen Einschrankungen in der Bekleidung fur Frauen. Aber man soll unbedingt beim Besuch der religiosen sakralen Orten einen Schal oder ein Tuch mithaben, um den Kopf und die Schultern zu bedecken.

12

Welche Sprache sprechen die Ortsbewohner Usbekistans?
Die Staatssprache in Usbekistan ist Usbekisch. Der gro?te Teil des Volkes versteht auch Russisch.
Au?erdem wird Englisch unter den jungen Leuten ziemlich popular. Tadschikisch ist in Samarkand und Buchara fur ihre gro?en tadschikischen ethnischen Minderheiten weit verbreitet. Karakalpak wird in der Autonomen Republik Karakalpakstan gesprochen, wo es neben Usbekisch eine Amtssprache ist. In den historischen Stadten Buchara und Samarkand sprechen jedoch viele junge Souvenirverkaufer, die sich mit Auslandern beschaftigen, elementares Englisch.

 

Häufig gestellte Fragen:

1

Brauchen die Burger der Bundesrepublik Deutschland, Osterreich und der Schweiz ein Visum fur die Einreise nach Usbekistan?
Die Burger der oben genannten Staaten konnen ein Visum fur Usbekistan in der Botschaft oder Konsulat Usbekistans im Ausland beantragen. Dafur brauchen Sie keine Visa-Einladung. Ein Visum wird innerhalb einer Frist von 3-5 Werktagen nach Annahme der Dokumente ausgestellt. Wenn die Dokumente per Post geschickt werden, mussen Sie mit ca. 2 Wochen rechnen.

2

Ist es unbedingt notwendig eine Anmeldung wahrend des Aufenthalts in Usbekistan zu machen?
Die auslandischen Staatsburger, die sich zeitweilig in Usbekistan befinden, sollen sich nach der Anreise innerhalb von 3 Tagen beim Aufenthaltsort anmelden, au?er Feier- und Ruhetagen. In Hotels wird die Anmeldung automatisch von Hotelangestellten durchgefuhrt. Achten Sie bitte vor der Abreise aus dem Hotel darauf, ob Sie ein Anmeldeformular mit dem Hotelstempel bekommen haben!

3

Welche Wahrung ist auf dem Territorium Usbekistans in Umlauf gesetzt? Wo kann man die Wahrung wechseln?
Die nationale Wahrung Usbekistans ist usbekischer sum (UZS). In Umlauf werden die Banknoten im Werte von 100, 200, 500, 1 000, 5 000, 10 000 und 50 000 sum. Die Wahrung kann man in den Abteilungen der Nationalen Bank, spezialisierten Sortengeschaften und in einigen Hotels wechseln. Au?erdem hat man eine Moglichkeit, die Wahrung in den Wechselstuben nahe von Basaren und Markten zu wechseln. Dabei soll man den Pass mithaben.
Die Scheine sollen nicht zerknittert sein, irgendwelche Beschadigungen oder Einbuchtungen haben, sonst wird es ziemlich kompliziert Geld zu wechseln oder werden die Scheine uberhaupt nicht akzeptiert.
Nach den neuen Regeln ist es nun moglich, Devisen ohne Vorlage eines Reisepasses (bis zu 9000 USD) umzutauschen. Es wird jedoch fur auslandische Touristen nutzlich sein, Folgendes zu wissen: Wenn sie eine Zollerklarung haben, die den Import von Devisen aus dem Ausland bescheinigt, erhalten sie die erste Kopie des Zertifikats Nr. 09002. Das brauchen Sie fur den Wiederumtausch der nationalen usbekischen Wahrung in Ihre Devisen in Bargeldform. In diesem Fall sollte die Summe der Umtausch den Betrag, der in der Zollanmeldung angegeben war, nicht ubersteigen.

4

Kann man bei der Zahlung Kreditkarten benutzen?
Die Kreditkarten Master Card und Visa kann man hauptsachlich nur in der Hauptstadt des Landes benutzen. Sie konnen Ihr Geld von Ihrer Kreditkarte bei den Bankomaten und gro?en Hotels Taschkents abheben. Auch einige andere Hotels, Restaurants und Geschafte akzeptieren Kreditkarten. Manchmal konnen aber technische Probleme beim Einsatz der Kreditkarten entstehen. Deshalb ist es notwendig, immer genug Bargeld mitzuhaben.

5

Welche Zeitverschiebung gibt es in Usbekistan?
In Usbekistan ist es +5 Uhr GMT (Greenwich Mean Time).

6

Konnen die auslandischen Staatsburger Kunden von usbekischen Mobilfunknetzanbietern werden?
Wenn die Anmeldung vorhanden ist, konnen Sie ein Kunde eines der Mobilfunknetze Usbekistans (Ucell, Beeline, UzMobile) werden.

7

Darf man nach Usbekistan alkoholische Getranke einfuhren?
Es ist erlaubt, bis zu zwei Liter Alkohol pro Person nach Usbekistan einzufuhren.

8

Wieviel effektive Fremdwahrung kann man nach Usbekistan einfuhren?
Die Einfuhr von der effektiven Fremdwahrung nach Usbekistan ist nach der Ausfullung der Zollerklarung nicht beschrankt. Bei der Einfuhr uber 5000 US-Dollars (oder das Aquivalent in anderer auslandischer Wahrung) wird eine Bescheinigung der Form ТS-28 von der Zollbehorde ausgestellt. Bei der Einfuhr von der Fremdwahrung mehr als 10000 US-Dollars, werden die Gebuhren in Hohe von 1 Prozent erhoben.

9

Wieviel effektive Fremdwahrung kann man aus Usbekistan ausfuhren?
Die Abfuhr der Barfremdwahrung ist gema? dem in die Republik eingefuhrten Betrags (entsprechend der Zollerklarung) erlaubt. Die Abfuhr der Barfremdwahrung, derer Menge hoher ist, als in der Zollerklarung angegeben wurde, ist nur mit der Erlaubnis der Zentralbank oder der akkreditierten Banken erlaubt.

10

Darf man Foto- und Videoaufnahme bei der Besichtigung der Denkmaler durchfuhren?
Wenn es kein Verbotsschild gibt, darf man an allen Sehenswurdigkeiten Usbekistans Foto- und Videotechnik benutzen. An meisten Sehenswurdigkeiten muss man dafur bezahlen. Es ist verboten in der U-Bahn, im Flughafen, an den Bahnhofen und Stationen zu fotografieren. In Moscheen darf man es nur nach der Genehmigung der Glaubige machen.

11

Welche Kleidung muss man fur die Reise nach Usbekistan mitnehmen? Gibt es Einschrankungen in der Bekleidung fur Frauen?
Am Tag vor der Reise nach Usbekistan wahrend der Wahl der Kleidung bevorzugen Sie die Sachen aus der Baumwolle und anderen naturlichen Stoffen. Vergessen Sie bitte die bequemen Schuhe nicht, weil der gro?te Teil der Exkursionsprogrammen Spaziergange betragt. Nehmen Sie unbedingt eine leichte Kopfbedeckung und Sonnenbrillen mit. Es gibt keine strengen Einschrankungen in der Bekleidung fur Frauen. Aber man soll unbedingt beim Besuch der religiosen sakralen Orten einen Schal oder ein Tuch mithaben, um den Kopf und die Schultern zu bedecken.

12

Welche Sprache sprechen die Ortsbewohner Usbekistans?
Die Staatssprache in Usbekistan ist Usbekisch. Der gro?te Teil des Volkes versteht auch Russisch.
Au?erdem wird Englisch unter den jungen Leuten ziemlich popular. Tadschikisch ist in Samarkand und Buchara fur ihre gro?en tadschikischen ethnischen Minderheiten weit verbreitet. Karakalpak wird in der Autonomen Republik Karakalpakstan gesprochen, wo es neben Usbekisch eine Amtssprache ist. In den historischen Stadten Buchara und Samarkand sprechen jedoch viele junge Souvenirverkaufer, die sich mit Auslandern beschaftigen, elementares Englisch.

Photos of the tour:

View all photos »»

Our video gallery:

Traditional cuisine of Central Asia
Cuisine of Central Asia
Pilafs in Tashkent
Pilafs in Tashkent
Wine-Making in Uzbekistan
Wine-Making in Uzbekistan
Uzbek fruit and vegetables
Uzbek Fruit and Vegetables

View all videos »»

© Copyright © Central Asia Travel
All rights reserved. No part of this publication may be reproduced without written permission of the copyright owner.

to the top »»


     	


TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.

Geführte Tour Buchen

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Preferable form of communication:

Ihre Kommentare und Vorschläge:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE