Naryn

 

NarynUsbekische Küche überrascht immer wieder mit einer reichen Auswahl an traditionellen Gerichten, und, was hier besonders überraschend ist - die Zutaten sind die gleichen: Mehl, Wasser, Fleisch, Salz. An den festlichen Tischen Usbekistans und im Basaralltag findet man oft das usbekische Nationalgericht - Naryn. Der ungewöhnliche Geschmack von Spitzennudeln in Kombination mit Pferdefleisch (die klassische Version) macht das Gericht unglaublich lecker.

Naryn (Noryn) sind hausgemachte Nudeln mit Pferdefleisch, genauer gesagt mit Kasy (Pferdewurst). In den Rezepten ist es erlaubt, anstatt des Pferdefleisches Rindfleisch oder Lammfleisch zu verwenden.

In Usbekistan kocht man Naryn zu den großen Festen, und nicht nur für die Gäste, sondern auch für alle Nachbarn. Besonders zu den Hait-Feiertagen, wenn eine festliche Atmosphäre beginnt - man bekommt etwas von den Nachbaren, behandelt dann den anderen mit kaltem Naryn auf einer sonnigen Lepyoschka (usbekisches Brot), mit heißem Pilaf in einer bemalten Kuschonka, mit den Bursaks, dem Reisig, dem Tschak-tschak usw. Darüber hinaus symbolisiert diese usbekische Sitte  Frieden, Freundschaft, Reichtum und stärkt die gutnachbarschaftlichen Beziehungen.

Das Rezept ist sehr einfach. Zubereitung.

Bevor Sie Naryn kochen, kochen Sie reiche Brühe. Es sollte wasserklar sein, ohne spezifischen Schaum und Trübung. Das Fleisch aus der Brühe nehmen und in einem separaten Suppenteller liegen lassen.

Für Nudeln benötigen Sie:

2 Tassen Weizenmehl;
Wasser (der Teig sollte kühl sein);
Salz;
Butter oder Butterreinfett zum Schmieren.

NarynAlle Zutaten in eine Schüssel und dann gut verrühren. Den Teig dünn ausrollen und in Streifen schneiden (ungefähr 15-20 cm lang und 3-5 cm). Bedenken Sie, dass der Teig nach dem Kochen in kleine und dünne Nudeln geschnitten werden muss, deshalb können Sie Teigstücke in fast jeder Form und Größe in der Brühe kochen (15-20 Minuten kochen). Viel hängt von der Art des Weizenmehls ab, deshalb ist es wichtig, dass der Teig nicht verdaut, sonst muss die Arbeit von neuem beginnen. Entfernen Sie den fertigen Teig aus der Brühe und bürsten Sie ihn mit Öl, damit er nicht zusammenklebt. Wenn es ein wenig abkühlt, fangen Sie an zu schneiden. Es ist bequemer, die Teigstücke, beispielsweise Stücke von 5, zu falten, um sich mit einem scharfen Messer mit einer dünnen und langen Klinge zu bewaffnen. Als nächstes, die Teigstücke in dünne Nudeln schneiden.

Nachdem die Nudeln vollständig gegart sind, sollte gekühltes Fleisch oder Kasy in dünne Streifen geschnitten werden. Der letzte Schritt ist Zwiebel - in dünne Ringe schneiden und alles vermischen (Nudeln, Zwiebeln, Fleisch).  Dann mit dünnen Schichten Kazi garnieren.

Serviert man Naryn auf einem großen Lyagan (schmeckt kalt), auf einem flachen Brot (Lepyoschka) oder in einem Suppenteller mit einer heißen Brühe.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Fotos:

Naryn Naryn Naryn Naryn

alle Fotos sehen »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

Reisen nach Usbekistan:

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE