Salomnoma

 

Salomnoma ist das schöne Volkslied mit Gruß als ein Teil der traditionellen Hochzeitszeremonie in Buchara, in denen Ojmullo (eine religiös ausgebildete Frau) besondere Sprüche aus dem alten Buch „Salomnoma“ mit dem Wunsch eines glückliches Lebens für das Brautpaare liest und alle die Heiligen und die Propheten begrüßt.
Zwei weitere Ojmullos, die Braut und den Bräutigam begleiten, eine Kerze in der Hand (als Symbol der Reinigung mit Feuer) und Brot (ein Symbol der Wohlstand und Fülle) halten. Verwandte und Freunde unterstützen Ojmullo mit den Worten „Hasor-Alle!“, Das bedeutet „allen gesagten Wünschen noch tausendmal so viel“. Am Ende nimmt der Bräutigam die Braut zu seinem Haus.

Video: „Salomnoma“, die in den Handelskuppeln in Buchara aufgeführt ist.

 


© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel». Kopieren und Benutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« Zurück Oben »»

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE