Dorut-Tilovat Komplex

 

Dorut-Tilovat Komplex. SchachrisabsDas Bestattungsensemble Dorut-Tilovat („Haus der Meditation“) geht auf das Ende des 14. bis Anfang des 15. Jahrhunderts zurück und befindet sich auf dem Gelände des alten Friedhofs im südostlichen Teil von Schachrisabs. Amir Taragai, der in den Jahren 1360 - 1361 starb, ist hier begraben. Er ist der Vater von Amir Timur (Tamerlan). Der Gedenkkomplex begann sich kurz nach dem Tod einer berühmten und angesehenen religiösen Figur zu bilden - Sufi Shamseddin Kulyal, der der spirituelle Mentor von Amir Taragai und Amir Timur selbst, einem der Gründer des Sufismus, sowie der Lehrer von Sheikh Bahauddin Naqshbandi war.  Shamseddin Kulyal selbst wurde aus einer Familie von Töpfern geboren, was der Grund für seinen Pseudonym "Kulyal" („Töpfer“) war. Zu Lebzeiten schon genoss er großen Respekt, er wurde nicht nur in religiösen, sondern auch in weltlichen Fragen konsultiert. Historischen Berichten zufolge wurde er auch Amiri-Kalyan genannt, was "Großer Emir" bedeutet. Timur sagte einmal, dass es Gebeten und weisen Anweisungen von Shamseddin zu verdanken sei, dass er alles erreichen konnte. Als Zeichen seiner Dankbarkeit stellte Temur eine Marmorkugel über seinem Grab auf. Das Sufi-Mausoleum war ein fester Ort der Anbetung für seine vielen Bewunderer. Noch viele Jahre lang werden Pilger aus ganz Asien hierher kommen.

Ein Teil des Dorut-Tilovat Komplexes war für Medresse bestimmt. In den Jahren 1373-1374 brachte Amir Timur die Asche seines Vaters Taragai hierher. So wurde die Medresse zu einem Mausoleum. Das Ensemble wurde während der Herrschaft des Enkels von Temur, des weltberühmten Astronomen Mirzo Ulugbek, vollständig fertiggestellt. Hier errichtete er 1435 die Moschee Kok-Gumbaz („Blauer Dom“) an der Stelle eines älteren Gebäudes. Kok-Gumbaz war eine Freitagsmoschee, in der Gottesdienste abgehalten wurden. Die Moschee wurde so gebaut, dass ihre Achse auf gleicher Höhe mit dem Mausoleum liegt. Um dies zu erreichen, musste sie sogar ihre Richtung nach Mekka ablehnen. Die Inschrift auf dem Bauportal besagt, dass Ulugbek es im Auftrag seines Vaters Schachruch gebaut hat.

Dorut-Tilovat Komplex. SchachrisabsWenig später beginnt der große Astronom mit dem Bau einer Makbarat (Grab) nahe der Südwand des Mausoleums von Shamsiddin Kulyal. Das Grab war für die Nachkommen von Ulugbek und alle anderen Verwandten der Temuridenfamilie bestimmt. Die Architektur des Gebäudes sowie die meisten Gebäude von Ulugbek werden durch das für diese Zeit (XV Jahrhundert) typische Dekor ergänzt. Blaue Farbmuster zierten die Fassade des Gebäudes. Das Mosaik, das kunstvoll an den Wänden der Gedenkstätte angebracht ist, enthält Bilder von ethnischen Motiven aus Zentralasien.

Die Grabsteine aus Marmor, die hierher gebracht wurden, deuten darauf hin, dass sie den termezischen Saiden gehörten. Hier kommt der alternative, jüngere Name des Komplexes "Gumbezi-Saidan" - "Dom der Saiden" - her. Tatsächlich hatten sie historisch gesehen keine Verbindung zu Ulugbek. Also, wie wurden sie hierher gebracht? Während der Forschung von Historikern und Archäologen wurde festgestellt, dass die Mauern, die den Dorut-Tilovat Komplex mit Kulyal-Mausoleum, Ulugbek Mausoleum, Freitagsmoschee und  Amir Taragai Mausoleum umzäunen, nicht erhalten waren. Deshalb wurden die Grabsteine der Saiden aus Termez versehentlich vom benachbarten Friedhof mitgebracht.

Der größte Teil des Komplexes ist bis heute erhalten geblieben. Sorgfältig restauriert, ist es als historisches und architektonisches Denkmal aus der Zeit der Timuriden XIV - XV Jahrhundert von großem Interesse. Die Eingangstür zum Ulugbek Mausoleum ist in ihrer ganzen Pracht erhalten geblieben, wo der künstlerischen Schnitzerei besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte - sie ist bereits etwa 600 Jahre alt.

Auf einem der majestätischen Gebäude von Schachrisabs ist der Ausdruck von Sachibkiran erhalten: „Wenn Sie an unserer Stärke zweifeln - schauen Sie sich unsere Gebäude an“.

Fotos:

Dorut-Tilovat Komplex. Schachrisabs Dorut-Tilovat Komplex. Schachrisabs Dorut-Tilovat Komplex. Schachrisabs Dorut-Tilovat Komplex. Schachrisabs

Alle Fotos ansehen »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

Dorut-Tilovat Komplex kann in folgenden Touren besichtigt werden:

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE