Dolma

 

Usbekische Küche ist reich an interessanten und für den europäischen Geschmack ungewöhnlichen Rezepten mit Gewürzen aller Art und einem breiten Einsatz aller Gaben der Natur Usbekistans. Eines dieser usbekischen Gerichte ist Dolma (Dulma), dessen Zubereitung mit dem Einsetzen des Frühlings zusammenhängt. Dieses Gericht wird in der kalten Jahreszeit zubereitet – dann erinnert die frische Säure der Weinblätter an den Frühling und Sommer.

DolmaDolma ist im Wesentlichen der gleiche gefüllte Kohl, aber anstelle von Kohlblättern werden junge Blätter des Weinbergs verwendet. Deshalb wird Dolma hauptsächlich im Frühling gekocht, während die Blätter des Weinbergs jung, weich und noch nicht durch die heißen Strahlen der zentralasiatischen Sonne gehärtet sind. Solche Blätter sind oft konserviert, so dass Dolma zu anderen Zeiten des Jahres aus Rohlingen hergestellt werden kann.

Zum Füllen von Dolma können Hackfleisch (Rindfleisch / Hammelfleisch) mit Zusatz von Reis (oder ohne), Zwiebeln, Gemüse (Koriander, Petersilie, Minze, Frühlingszwiebeln usw.) und verschiedenen Gewürzen verwendet werden. Es gibt Rezepte, in denen Hausfrauen empfohlen werden, Ei in Hackfleisch zu mischen.

Das usbekische Dolma-Rezept beinhaltet das Kochen von Hackfleisch in Traubenblättern in einer kleinen Menge Brühe. Um zu verhindern, dass der Dolma während des Kochvorgangs auseinanderfällt, werden die Blätter mit einem Faden zusammengebunden oder eine tiefe Platte wird auf den Boden der Pfanne gelegt, in der der Dolma sorgfältig ausgelegt und mit Brühe bis zur Höhe der Platte gegossen wird. Diese Platte wird mit einer anderen Platte gleichen Durchmessers von unten nach oben bedeckt, und eine Presse wird zum Beispiel mit einem Glas Wasser aufgelegt. Dann die Brühe hinzufügen. Das fertige Gericht wird mit Sauerrahm auf dem Tisch serviert. Weinblätter verleihen dem Gericht eine besondere würzige Säure.

Weinblätter verleihen dem Gericht eine besondere würzige Säure.

Andere Nationen haben ein ähnliches Gericht (in Aserbaidschan, Armenien, Griechenland, Iran, Türkei usw.).

Damit Sie Dolma selbst kochen können, bieten wir Ihnen das einfachste und gebräuchlichste Rezept für Dolma im usbekischen Stil:

Zutaten:

Hammelfleischbrei - 400 g;
Weinblätter - 100 g;
Zwiebeln - 2-3 Stück;
Reis - 2 EL. l.;
Ei - 1 Stck;
Pflanzenöl - 2 EL. l.;
Grüns (Petersilie, Koriander) - 50 g;
Gewürze: Koriander;
Salz, Pfeffer nach Geschmack.

DolmaZubereitung: Hackfleisch zerkleinern, fein gehackte Zwiebeln hinzufügen (1-2 Stk.). Gemüse, gewaschenen Reis, Ei, Gewürze, Salz und Pfeffer zufügen. Alles gründlich mischen. Die Füllung für Dolma ist fertig.

Weinblätter mit dem kochendes Wasser  gießen und 1-2 Minuten ziehen lassen. Die Füllung in jedes Weinblatt (wenn die Blätter klein sind, dann zwei leicht übereinanderliegende Blätter) wickeln. Die restliche Zwiebel in halbe Ringe schneiden und am Boden des Kessels leicht in Öl anbraten. Dann Dolma vorsichtig über die Zwiebel legen, etwas Salzwasser eingießen und es 50 Minuten unter dem Deckel bei niedriger Hitze köcheln lassen. Um zu verhindern, dass sich der Dolma dreht und schwimmt, können Sie die Platte kopfüber darauf legen oder die oben beschriebene Methode anwenden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Fotos:

Dolma Dolma Dolma Dolma

alle Fotos sehen »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

Reisen nach Usbekistan:

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE