Almaty

Almaty Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

 

AlmatyAlmaty (Alma-Ata, übersetzt "Vater der Äpfel") - die größte Stadt Kasachstans, war bis 1997 die Hauptstadt und hat immer noch den Status eines kulturellen, historischen, finanziellen und wirtschaftlichen Zentrums mit einer Bevölkerung von etwa 2 Millionen Menschen. Almaty wird als "südliche Hauptstadt" Kasachstans bezeichnet.

Almaty liegt am Nordhang des Kungei-Alatau, was zu einem starken kontinentalen Klima in der Stadt führt, insbesondere zu erheblichen Temperaturschwankungen innerhalb eines Tages. Die Durchschnittstemperatur im Januar ist 4̊ С, und die Durchschnittstemperatur im Juli ist +24̊ С.

Die Flüsse Bolshaya und Malaya Almatinka, die zum Seebecken des Balchasch gehören, fließen durch die Stadt.

Da Almaty im Vorgebirge liegt, ist die ökologische Situation hier recht kompliziert: Smog hängt oft über der Stadt.

AlmatyAus der Geschichte

In der Stadt entdeckten die Archäologen mächtige Grabhügel, so genannte Kurgane. Fazit: das Gebiet des modernen Almaty wurde im VI-III Jahrhundert v. Chr. von nomadischen Saksstämmen bewohnt. Im Mittelalter gab es eine Almaty-Siedlung, durch die einer der Zweige der Großen Seidenstraße führte.

Die heutige Stadt stammt aus dem Jahr 1854, als die russische Regierung beschloss, die Festung Wernoje („Die Treue”) an der russischen Grenze zu errichten. 1867 wurde die Stadt Werny genannt.

Zahlreiche Einwanderer aus dem gesamten russischen Reich begannen hierher zu kommen. Unter sowjetischer Herrschaft wurde Werny 1921 in Almaty in den alten Namen des Gebietes umbenannt und erhielt 1927 den Status der Hauptstadt der kasachischen ASSR. Almaty war die Hauptstadt der kasachischen SSR und dann des unabhängigen Kasachstan bis 1997, als Präsident Nasarbajew beschloss, die Hauptstadt nach Akmola zu verlegen, das sechs Monate später in Nur-Sultan (Astana) umbenannt wurde.  

Was man in Almaty gesehen haben muss!  

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Almaty:

  • Panfilow-Park (Park der 28 Panfilowzy) – eine Parkanlage mit mehrjährigen Eichen, Ahornen, Espen, Kiefern und Fichten, ein historisches und architektonisches Denkmal. Die bekanntesten Bauwerke im Park sind die Christi-Himmelfahrt-Kathedrale und das Museum für Volksmusikinstrumente. Der Park wurde Ende des XIX. Jahrhunderts gegründet und erhielt 1942 seinen heutigen Namen zu Ehren der 28 Garde-Infanteristen (die sogenannten Panfilowzy), die sich im November 1941 bei den Abwehrkämpfen vor Moskau gegen den Angriff von ungefähr doppelt so vielen deutschen Panzern verschanzt haben sollen. Auf dem Territorium des Parks befindet sich das Ehrenmal "Podwig", die Flamme, der „Ewige Feuer“, die Denkmäler für die in Afghanistan gefallenen Soldaten Kasachstans.
  • Christi-Himmelfahrt-Kathedrale (Senkow-Kathedrale) andersgesagt.
    Auferstehungskathedrale – das malerische Gebäude der Zarenzeit, 1907 aus blauem Fichtenholz aus Tien-Shan erbaut, ohne Nägel. Nach ihrer Architektur wird sie auch Senkow-Kathedrale genannt. Die Christi-Himmelfahrt-Kathedrale überlebte das stärkste Erdbeben im Jahr 1911, als 322 Menschen starben, und eine große Anzahl von Backsteinhäusern in Almaty zerstört wurde.

Almaty

  • Zentralmuseum – eines der ältesten und größten Museen Zentralasiens, gegründet in den 1930er Jahren. Das Museum präsentiert einzigartige Artefakte und Ausstellungen zur Geschichte und Kultur Kasachstans. Die Sammlung des Museums umfasst 300.000 Ausstellungsgegenstände, von denen das berühmteste eine Miniaturkopie des „Zolotoj Tschelowek“ (der Mensch aus Gold) aus der Issyk-Kurgane ist - eine goldene Kriegerrüstung, die aus 4000 goldenen Teilen besteht.
  • Platz der Republik – der zentrale und größte Platz von Almaty, der 1980 eröffnet wurde. Hier finden Volksfeste, Feiertage statt, z.B. Nouruz (Nawruz) - ein Fest des Frühlings und der Erneuerung. Umgeben vom staatlichen Museum, (ehemaligem) Präsidentenpalast und Rathaus. Das Hauptgebäude des Platzes der Republik ist das Unabhängigkeitsdenkmal.
  • Der grüne Basar – ein klassischer orientalischer Basar, der nachmittags sehr lebhaft ist, und in dem man nahezu alles bekommt.
  • Unabhängigkeitsdenkmal – das Symbol des modernen Kasachstan, eine 28 Meter lange Stele, die von der Figur des "Goldenen Menschen" ("Goldenen Kriegers") gekrönt wird. Zu Füßen eines Kriegers befindet sich ein geflügelter Leopard. Am Fuße des Sockels auf vier Seiten der Welt stehen Figuren von "Salbei-Vater-Himmel", "Mutter-Erde" und zwei Kinder, die auf den Fohlen losreiten - das Symbol der Jugend und der Zukunft des Landes. Auf beiden Seiten der Stele befinden sich 10 Basreliefs, die die jahrhundertealte Geschichte Kasachstans darstellen. Das Denkmal wurde am 16. Dezember 1996 auf dem Platz der Republik eröffnet.

Almaty

  • Brunnen: Es gibt 120 Brunnen in Almaty, die vom 25. Mai (Tag des Brunnens) bis zum 15. September funktionieren.
  • Almaty Fernsehturm " Kök-Töbe", befindet sich auf dem Berg Kök-Töbe (Koktobe, Kok-Tobe). Der Turm ist 372 m hoch, das Gebäude ist das höchste in Almaty und eines der erdbebensichersten der Welt. Der Kök-Töbe Berg ist mit der berühmten Seilbahn direkt vom Zentrum Almatys aus erreichbar. Die Länge der Luftseilbahn beträgt 1.620 m und die Fahrzeit 6 Minuten.
  • Eisschnelllauf-Zentrum in Medeo, liegt auf 1691 m Höhe in der gleichnamigen Schlucht in den Bergen von Transili-Alatau. "Medeo" ist der weltweit größte alpine Sportkomplex, bekannt für seine riesige Eisbahn von 10,5 Tausend Quadratmetern, die acht Monate im Jahr betrieben wird.
  • Falknerei-Reservat "Sunkar", 7 m von Almaty entfernt in der Großen Almaty-Schlucht, auf dem Gebiet des Nationalparks Ile-Alatau. Es ist das einzige Falknerei-Reservat in Kasachstan. In dem Zentrum und seiner bergigen Umgebung gibt es ein Brutzentrum für Greifvögel, eine Show mit ihrer Teilnahme, Reiten und Wandern.
  • Anti-Schlamm-Damm, auf einer Höhe von 1733 m gelegen. Es schützt Almaty vor Muren, die von den Hängen des westlichen Tien Shan kommen. Zum Damm führt die berühmte Treppe mit 842 Stufen, auf der Wettkämpfe im Speed-Climbing stattfinden.

 

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE