Das Heisse Quellwasser Von Altyn-Arashan

 

Eine schöne alte Legende erzählt, wie die Thermalquelle von Altyn-Arashan ("Goldene Quelle"), die sich 10 km östlich von Karakol befindet, in Issyk-Kul entstand.

Das Heisse Quellwasser Von Altyn-ArashanVor langer, langer Zeit lebte ein Hirt. Dieser Mann hatte eine Tochter - Tolgon-Ai - eine Frau von großer Schönheit. Ihre Schönheit war so überwältigend, dass selbst der Mond und die Sterne neben ihr verblassten. Eine Traumfrau für jeden Djigit (Heldenjüngling). Alle Männer wollten sie heiraten. Unter ihnen gab es den armen Batyr Yusup, der zutiefst in Tolgon-Ai verliebt war.

Sie teilte seine Gefühle. "Bist Du ganz meins?” - fragte Yusup einmal und sah seine Geliebte mit feurigen Augen an. Tolgon-Ai sah ihn mit einem zärtlichen und sterbenden Auge an, sagte "Ja", eilte zu ihm und umschlang ihn mit beiden Armen. Eines Tages musste Batyr Yusup in den Krieg ziehen, um mit den Feinden zu kämpfen. Etwas später wurde er in einer Schlacht getötet. Nach dem Tod ihres Geliebten bekam Tolgon-Ai sofort viele Heiratsanträge von ihren Bewunderern. Aber im Namen der Liebe lehnte sie jeden einzelnen von ihnen ab, denn es ist besser zu sterben, als die Frau eines Ungeliebten zu sein. Tolgon-Ai breitete die Felsen aus und betrat die Höhle, deren Wände sich nicht zurückzogen, und nur die heißen Tränen des Mädchens strömten durch die Steine. So hoch in den Bergen Kirgisistans, zwischen den bunten Wiesen des Arashan-Flusstals, entstand eine heiße Quelle Altyn-Arashan, umgeben von mächtigen Fichtenwäldern.

Natürliches radonhaltiges Thermalwasser hat eine sehr positive Wirkung auf den menschlichen Körper, es:

bringt das Immunsystem des Körpers in Balance;
bewirkt Linderung bei Magen-Darm-Erkrankungen;
hat einen positiven Einfluss auf die Fortpflanzungsfunktion;
regeneriert Zellen und stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte.

 

Das Altyn-Arashan Resort liegt am rechten Ufer des gleichnamigen Flusses und umfasst geschlossene Bäder in Holzhäusern sowie offene Bäder direkt am Abhang. Gemütliche Gästehäuser, in denen man essen und sich entspannen kann, können jeden müden Reisenden erfreuen. Das Thermalwasser von etwa 50 Grad besitzt die Gabe, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Das Heisse Quellwasser Von Altyn-ArashanVon der Thermalquelle aus sind es ca. 5 Stunden zu Fuß bis zum Gletscher "Palatka" - einem lokalen Wahrzeichen. Auf der anderen Seite des Arashan-Flusses gibt es in der Region ein kleines Holzhaus und ein Tiermuseum. Am linken Nebenfluss des Suuk-Tors - im Ober- und Mittellauf - gibt es zwei weitere seltene Schönheitsschutt-Seen. Marmorglazialer See Kashka-Suu nahe dem Nordgletscher des Gipfels; Aksu-Wand und Wasserfall am Fluss Ak-Suu; Sharkyratma-Wasserfälle bis zu 15 m hoch am rechten Nebenfluss des Flusses Tash-Tektir; malerische Kaskaden von Wasserfällen Kuldurek, die in einer Schlucht am linken Nebenfluss des Flusses Tash-Tektir zu einem kontinuierlichen funkelnden Wasserstrom verschmelzen; Archaly-Tor-Wasserfall, dessen Wasser aus der Höhe eines dreigeschossigen Gebäudes in eine schmale Schlucht am linken Nebenfluss des Tash-Tektir-Flusses fällt; der Trümmersee und der bis zu 15 m hohe Takyr-Tor-Wasserfall - all das ist für viele bereits pures Erlebnis.

Fotos:

Das Heisse Quellwasser Von Altyn-Arashan Das Heisse Quellwasser Von Altyn-Arashan Das Heisse Quellwasser Von Altyn-Arashan

alle Fotos sehen »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE