Holzschnitzerei und Malerei

Dekorative und angewandte Kunst Usbekistans

 

In jedem traditionellen usbekischen Haus gibt es immer mindestens ein mit künstlerischen Schnitzereien verziertes Holzprodukt, sei es eine massive Tür oder ein kleines Kinderamulett. Seit der Antike wurden die Säulen, Fensterläden, Tore, Türen, Deckenbalken sowie viele Haushaltsgegenstände verziert: Tische, Hocker, Truhen, Schränke, Boxen, Holzbetten, Wiegen, Buchhalter, Tintenvorrichtungen und Kämme.

Und obwohl der Verlauf einiger historischer Ereignisse die Vorlieben und Geschmäcker dieser Volkskunst verändert hat, Holzschnitzerei und Malereiwenden sich Kunsthandwerker immer noch drei Grundstilen der Holzschnitzerei zu, von denen jeder durch seine eigenen besonderen Motive und Kompositionen, Effekte und Techniken gekennzeichnet ist.

  • "Baghdadi" - leitet sich aus dem Namen der antiken Rahmentürkonstruktion ab. Der Stil selbst ist ziemlich einfach, aber elegant, er basiert auf geometrischem Design. Selten, wenn Sie ein Produkt finden, das nur mit der Technik von "Baghdadi" hergestellt wurde. Meistens ist es in Form von gerahmten Paneelen an den Türen oder in den Felgen, an den Tischen und Truhen vorhanden. 
  • „Pargori“ - kommt vom Wort „Pargor“ - Zirkel, weil der Meister dieses spezielle Werkzeug beim Anwenden des geometrischen Netzes verwendet. Kreise, Quadrate, Dreiecke werden auf den Zuschnitt gezeichnet, und dann wird ein sehr dünnes und filigranes Muster darauf markiert.

Holzschnitzerei und Malerei

  • „Islimi“ ist die komplizierteste Technik unter allen aufgeführten mit einem anmutigen Blumenornament, das auf der Kombination von Bindekraut und Spirale basiert. Nur ein erfahrener Handwerker kann in dieser Technik arbeiten. Das Ornament hat einen tiefen Hintergrund. Diese Technik kann mit der 3D-Technologie verglichen werden. Sehr komplexe Variationen des Blumenmusters sind oft in Verbindung mit den beiden anderen Stilen zu sehen. Der Faden kann in mehreren Plänen hergestellt werden, wobei die gemusterte Oberfläche des vorherigen Fadens der Hintergrund der oberen Ebene ist.

Die Hauptzentren der Holzschnitzerei in Usbekistan sind Kokand, Taschkent und Chiwa - jede dieser Städte hat ihren eigenen Stil und eine eigene Kunstschule für Schnitzkunst.

Für das Schnitzen verwenden usbekische Meister das schönste Holz, auch mit dem Ziel, seine natürliche Schönheit mit Mustern zu unterstreichen und zu bereichern. Dazu eignen sich einige lokale Baumarten: Chinara (Bergahorn), Nussbaum, Ulme, Wacholder, Pappel, Maulbeere, Aprikose.

Farbe war auch aktiv am Weben dünner Holzschnürsenkel beteiligt. Die künstlerische Malerei auf Holz begleitete fast immer den Faden. Deckengestaltungen, Säulen, Tische, Hocker, Bildschirme, Nachttische, Rahmen und Kästen wurden mit künstlerischer Malerei geschmückt.

Holzschnitzerei und MalereiMeister bemalten Decken und Säulen, um die architektonische Gestaltung visuell zu erleichtern. Sehr subtil und wie in der Luft schwebende Ornamente, in deren Elementen sich die lockigen Äste und zarten Blüten mit unprätentiösen Formen geometrischer Figuren verflechten. All dies erzeugt ein Gefühl von Luftigkeit und Leichtigkeit. Ohne die Ornamente auf Holz sind nationale Musikinstrumente nicht vorstellbar.

Früher arbeiteten die usbekischen Meister ausschließlich mit Kräuterfarben aus eigener Herstellung, die nach traditionellen Rezepten hergestellt wurden.  

Lackminiatur ist in Usbekistan sehr beliebt. Handwerker verwenden verschiedene Techniken: "islimi", "girih", "madokhil", "tumara". Auf kleinen Schatullen wird manchmal die ganze Geschichte gelesen: Liebesbeziehungen, Schönheit der Heimat, alte Traditionen. In der Handlung wurden Geschichten über die Heldentaten, die Jagd, die Feste nachgezeichnet.Holzschnitzerei und Malerei Die Werke berühmter Dichter und Denker wie Alisher Navoi und Omar Khayyam waren das Lieblingsmotiv der Meister.

Usbekische Kunsthandwerker bewahren die jahrhundertealten Traditionen der Lackminiaturen und schaffen immer noch diese Meisterwerke. Der Boden wird aus Gold- oder Bronzepulver mit Aprikosen- oder Kirschklebstoff hergestellt. Und erst dann eine dünne Pinselzeichnung aufgetragen. Lacke und Farben werden ebenfalls nach einem speziellen Rezept unter Zusatz von Eigelb hergestellt. Technische Lackminiaturen zieren alle Arten von Schatullen und Federmäppchen, Tischen, Schach, Backgammon und sogar die Bücher.

Diese ausgefeilte Form der nationalen Kunst Usbekistans war zu allen Zeiten besonders beliebt. Jeder Gast nimmt ein kleines bemaltes Souvenir mit, denn in jedem Produkt steckt nicht nur Liebe und Herzlichkeit des Meisters, sondern auch ein Stück jahrhundertealter usbekischer Kultur.

Fotos:

Holzschnitzerei und Malerei Holzschnitzerei und Malerei Holzschnitzerei und Malerei Holzschnitzerei und Malerei

alle Fotos sehen »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE