Prschewalski-Denkmalkomplex

Zum Gedenken an den berühmten russischen Forschungsreisenden

 

Nikolai Michailowitsch Prschewalski - ist ein herausragender russischer Forschungsreisender, der sein Leben der Erforschung Zentralasiens gewidmet hat. In Erinnerung an ihn, 12 Kilometer von der Stadt Karakol entfernt, wurde auf dem höchsten Punkt der Ostküste von Issyk-Kul ein Denkmalkomplex errichtet.

Prschewalski-DenkmalkomplexDer Denkmalkomplex N. M. Prschewalski befindet sich in dem nach dem Forschungsreisenden benannten Schutzgebiet. Auf dem Territorium des Reservats ist es möglich, ein Museum, ein Denkmal und ein Grab des hervorragenden Forschungsreisenden zu sehen.

Das Museum befindet sich in einem kleinen Haus, in dem der Reisende 1888 starb. Das Museum gibt einen faszinierenden Einblick in die Erkundungen von Prschewalski und zeigt interessante Exponate wie persönliche Gegenstände, Karten, Tagebuch Seiten, Fotos, von ihm entdeckte Tiere und das nach ihm benannte Pferd. Das Denkmal wird in Form eines neun Meter hohen Granitfelsen präsentiert, dessen Spitze mit einem Bronzeadler mit offenen Flügeln verziert ist. Die Karte mit den Reiserouten von Prschewalski hängt von den Füßen des Adlers. Im oberen Teil des Denkmals befindet sich ein Kreuz, darunter ein geschnitztes Basrelief des Forschungsreisenden und in der Mitte eine Inschrift „Nikolai Michailowitsch Prschewalski. Der erste zentralasiatische Naturforscher. 31. März jul. 1839 - 20. Oktober 1888“, zu der eine Treppe vom Fuß des Felsens aus führt.

Prschewalski vermachte es, um in der Nähe von Issyk-Kul begraben zu werden. Das Grab von N.M. Prschewalski, das mit einer geschnitzten Steinplatte bedeckt ist, befindet sich etwas entfernt vom Denkmal. Das Grab ist von einem Blumengarten umgeben. Der Architekt der Grabanlage war der General Bilderling, und der Akademiker I.N. Schroeder schuf die Skulptur.

Der Denkmalkomplex befindet sich an einem malerischen Ort mit einem herrlichen Blick auf den Issyk-Kul-See. Der Komplex, der sich harmonisch mit der umgebenden Natur verbindet, erinnert an die großen Leistungen von Prschewalski.

Fotos:

Denkmalkomplex N. M. Prschewalski Denkmalkomplex N. M. Prschewalski Denkmalkomplex N. M. Prschewalski Denkmalkomplex N. M. Prschewalski

alle Fotos sehen »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE