Toter Kara-Kul-See

 

Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Issyk-Kul ist ein Reservoir - der tote See Kara-Kul, 400 Meter vom Ufer von Issyk-Kul entfernt.

Toter Kara-Kul-SeeDer Kara-Kul-See liegt auf einer Höhe von 1604 m über dem Meeresspiegel, ist ca. 1 km lang und 600 m breit. Der "Tote" See wird deshalb so genannt, weil hier aufgrund der hohen Salzkonzentration keine Tiere leben können, außer einigen Bakterienarten. Der Kara-Kul-See begann sich zu bilden, als der Wasserstand in Issyk-Kul viel höher war als heute. Das Wasser füllte die Umgebung, aber im 19. Jahrhundert ging es zurück. Infolgedessen entstanden Wasserspeicher in Hohlräumen, die von Hügeln umrahmt waren. Im Jahr 2001 wurde einer von ihnen, der "tote" See Kara-Kul, zufällig entdeckt und nach dem berühmten Toten Meer in Israel benannt. Der isolierte Stausee ist mit Issyk-Kul durch einen unterirdischen Bach verbunden, wodurch das Wasserreservoir des Sees wieder aufgefüllt wird.

Der Tote See hat heilende Eigenschaften: Der Salzgehalt des Wassers beträgt mehr als 70 Prozent oder 132 Gramm pro Liter - genug, um einen verjüngenden und heilenden Effekt zu haben und den Urlauber auf der Wasseroberfläche „liegen zu lassen“. Dadurch ist es möglich, hier gynäkologische und Hautkrankheiten, Erkrankungen des Bewegungsapparates zu behandeln. Am Ufer des Heilbeckens werden Schlammbäder genommen, da der Schlamm hier eine positive Wirkung auf die Haut hat und sie verjüngt. Ihr könnt im toten See schwimmen und dann sofort in Issyk-Kul ausspülen.

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE