Video: Kok Boru (Reitsport-Spiel)

 

Kok-Boru (auch Kopkari, buzkashi oder Ulak Tartisch, Kupkari genannt) ist ein nationales Pferderennen der zentralasiatischen Völker, ein spannendes Spiel einer großen Anzahl von Reitern, die um den Besitz eines Ziegenkadavers kämpfen. In den an Usbekistan grenzenden Ländern heißt das Spiel buzkaschi, kokpar, kokboru und ulak tartish. Dieses kopflose Ziegen-Kadaver-Polo entwickelte sich zu Zeiten von Dschingis Khan; Es ist die Verkörperung des wahren Geistes der asiatischen Nomaden. Heute spielen sie Kopkari als Teil von Festivals während wichtiger Feiertage und Veranstaltungen, wie Orientalisches Neujahr Nawruz (Novruz, Navruz, Nowruz), Erntefeste, Hochzeiten, usw. Zu Beginn des Spiels wird eine tote Ziege, manchmal auch ein totes Kalb, auf dem Spielfeld abgelegt, die im Galopp aufzunehmen und vor dem Preisrichter abzulegen ist. Gespielt wird jeder gegen jeden, was das Spiel sehr unberechenbar macht. Es ist alles erlaubt, um an die Ziege zu kommen. Ein Kopkarispieler muss ein Meisterreiter und ein starker Kämpfer sein, um das Spiel zu gewinnen und zu beweisen, dass er der beste Dschigit ("Reiter") in der Gegend ist.

Besucherkommentare »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»


© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel». Kopieren und Benutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« Zurück Oben »»

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel.

Skype  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE