Lenin-Gipfel + Han-Tengri-Gipfel + Pobeda-Gipfel

Aufstieg zu 3 höchsten Gipfeln Kirgisistans

 

Wo verläuft die Route: Kirgisistan, westliche Tien-Shan Berge und Pamir-Gebirge
Reiseroute, Städte: Osch - Basislager - Osch - Bischkek - Karkara - Basislager - Karkara - Bischkek
Dauer der Reise: 45 Tage / 44 Nächte

Aufstieg zu 3 höchsten Gipfeln Kirgisistans

Diese Bergsteigexpedition umfasst drei Höhenaufstiege zu allen Siebentausendern Kirgisistans: Lenin-Gipfel (7134 m), Khan-Tengri-Gipfel (7010 m) und Pobeda-Gipfel (7439 m) - vom schwierigsten Aufstieg aller Gipfelrouten, bis zu einem der leichteren Anstiege auf den Gipfel mit einer schönen Wanderung.

Das erste Ziel der Expedition ist der Lenin-Gipfel im Hochland des Pamirs - ein technisch leichter und idealer Einstiegs-Siebentausender. Der Lenin-Gipfel wird zu einem ausgezeichneten Ausgangspunkt für die Teilnehmer, um die notwendige Höhenakklimatisierung zu erreichen, bevor sie die technisch komplizierten Gipfel von Khan-Tengri und Pobeda besteigen. Ein besonderer Vorteil des Lenin-Gipfels ist die Tatsache, dass sich sein Basislager in der grünen Zone auf einer Höhe von 3600 m befindet, was zu einer vollständigen Erholung des Körpers während des Akklimatisierungsprozesses und nach dem Besteigen des ersten Siebentausender beiträgt.

Khan-Tengri-Gipfel und Pobeda-Gipfel befinden sich kompakt im nördlichen Tien Shan Gebiet und haben ein gemeinsames Basislager am südlichen Inylchek Gletscher in einer Höhe von etwa 4000 m. Beide Gipfel sind technisch sehr komplex und erfordern ein intensives Bewegungs- und Klettertraining sowie eine entsprechende Ausrüstung. Es ist zu erwähnen, dass die Route zum Pobeda-Gipfel als eine der schwierigsten im Bergsteigen eingestuft wird. Der Pobeda-Gipfel ist mit seinen stolzen  7. 439 Metern der höchste Berg des Tien Shans und Kirgisistans.

Nach der Besteigung von drei der fünf höchsten Berggipfel der GUS werden die Alpinisten dem Ehrentitel "Schneeleopard" (auch Irbis - eine Großkatze (Pantherinae) der zentralasiatischen Hochgebirge) spürbar näher kommen.

Vorläufiger Flugplan des Hubschraubers Lager «Karkara» - Lager «Inilchek» 2019
(Änderungen des Planes sind eventuell!):
Lager «Karkara»
- Lager «Inilchek»
Juli 5, 7, 11, 12, 14, 18, 19, 20, 21, 22, 24, 25, 26, 28
August 1, 2, 4, 5, 9, 10, 11, 14, 16, 18, 19, 22, 23, 25, 30
Programme zum Klettern:
Tag 1 Tag Ankunft in Osch. Fahrt von Osch nach Basislager „Pik Lenin“ (3600 m) auf der „Edelweiß-Wiese“ (ca. 280 km, 5 Stunden). Unterbringung in den Zelten.
Tag 2 Bekanntschaft mit der Gegend, Vorbereitung zur Besteigung.
Tag 3 Aufstieg zum Lager 1 (4.400 m).
Tag 4 Aufstieg zum Lager 2 (5.300 m).
Tag 5 Aufstieg zum Lager 3 (6.100 m).
Tag 6 Abstieg zum Lager 1 (4.400 m).
Tag 7 Abstieg zum Basislager (3600 m).
Tag 8 Erholungstag.
Tag 9 Erholungstag.
Tag 10 Aufstieg zum Lager 1 (4.400 m).
Tag 11 Aufstieg zum Lager 2 (5.300 m).
Tag 12 Aufstieg zum Lager 3 (6.100 m).
Tag 13 Besteigung des Pik Lenin (7.134 m) und Abstieg zum Lager 3 (6.100 m).
Tag 14 Abstieg zum Lager 1 (4.400 m).
Tag 15 Abstieg zum Basislager (3.600 m).
Tag 16 Reservetag (im Falle des schlechten Wetters).
Tag 17 Reservetag (im Falle des schlechten Wetters).
Tag 18 Transfer Basislager - Osch.
Tag 19 Flug Osch - Bischkek.
Tag 20 Fahrt nach Karkara (460 km). Unterbringung im Basislager «Karkara».
Tag 21 Flug mit dem Hubschrauber zum Basislager “Süd-Inyltschek” (4000 m).
Tag 22 Weitere Bekanntschaft mit der Gegend. Vorbereitung zur Besteigung.
Tag 23 Aufstieg zum Lager 1 (4.200 m).
Tag 24 Aufstieg zum Lager 2 (5.300 m).
Tag 25 Aufstieg zum Lager 3 (5.900 m).
Tag 26 Aufstieg zum Berggipfel des Khan-Tengri (7.010 m). Abstieg zum Lager 3 (5.900 m).
Tag 27 Abstieg zum Basislager (4000 m).
Tag 28 Reservetag.
Tag 29 Reservetag.
Tag 30 Vorbereitung zur Besteigung.
Tag 31 Aufstieg zum Lager 1 (4200 m).
Tag 32 Aufstieg zum Lager 2 (5300 m).
Tag 33 Aufstieg zum Lager 3 (5800 m).
Tag 34 Aufstieg zum Lager 4 (6400 m).
Tag 35 Aufstieg zum Lager 5 (6900 m).
Tag 36 Aufstieg zum Lager 6 (7100 m).
Tag 37 Aufstieg zum Berggipfel des Pobeda (7439 m). Abstieg zum Lager 5 (6900 m).
Tag 38 Abstieg zum Lager 3 (5800 m).
Tag 39 Abstieg zum Lager 1 (4200 m).
Tag 40 Abstieg zum Basislager (4000 m).
Tag 41 Reservetag (im Falle des schlechten Wetters).
Tag 42 Reservetag (im Falle des schlechten Wetters).
Tag 43 Flug mit dem Hubschrauber nach Karkara und weiter eine Fahrt nach Bischkek; Unterbringung im Hotel.
Tag 44 Erholungstag.
Tag 45 Abflug aus Bischkek.

Reisepreis 2019:

Die Tour Kosten für 1 Person 2920 USD

Im Reisepreis enthalten:

  • Abholung und Hinbringen vom/zum Flughafen;
  • Alle Transfers laut Programm;
  • Flug mit dem Hubschrauber zum Basislager „Pik Khan-Tengri“ und zurück mit dem Gepäck (Freigepäck unbeschränkt);
  • Inlandflüge Osch - Bischkek;
  • Mittagessen auf der Strecke Bischkek - Karkara;
  • Lunchboxen während des Transfers Osch - Basislager - Osch;
  • Unterbringung in den Hotels (Doppelzimmer) mit Frühstück in:
    • Bischkek (2 Nächte);
    • Osch (1 Nacht);
  • Ausfertigung der erforderlichen Unterlagen (Ausweis für die Grenzzone);
  • OWIR Registrierung (Abteilung für Visa und Registrierung);
  • Unterkunft im Alpinlager “Karkara” mit Vollpension ;
  • Dienstleistungen im Basislager und im Lager 1 des Pik Lenin und Khan-Tengri-Gipfel :
    • Unterbringung in beheizten Campingzelten für 1-2 Personen;
    • Verpflegung - Vollpension (drei abwechslungsreiche heiße Mahlzeiten täglich von professionellen Köchen zubereitet; Vegetarierkost inkl.);
    • Medizinische Betreuung;
    • Beratung bezüglich der Route.
    • Strom 220 V; 50 Hz;
    • Registrierung in der Rettungsabteilung;
    • Waschbecken- und WC-Benutzung;
    • Dampfbad und Dusche im Basislager;
    • Aufbewahrungsraum;

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Visaunterstützungskosten und Visagebühren;
  • Medizinische Kosten und Versicherung;
  • Kosten für die Notfälle (Arbeit des Rettungsdienstes, Hubschrauber, Medikamenten und medizinische Leistungen im Krankenhaus von Osch, Ausfertigung der Bestätigungsunterlagen, Repatriierung);
  • Kosten für internationale Flüge.

Zusätzliche Leistungen (Khan-Tengri-Gipfel):

  • Kosten für den Bergführer-Service:
    • 1 Pers. - 1800 USD für die ganze Route;
    • 2 Pers. - 1000 USD pro Person;
    • 3 Pers. - 800 USD pro Person;
  • Miete des Bergzeltes - 80 USD für das ganze Programm;
  • Gasflasche KOVEA (230 g) - 9 USD/Flasche;
  • Anrufe ins Ausland - 4 USD/Minute;

Zusätzliche Leistungen (Lenin-Gipfel):

  • Die vollständige Liste der zusätzlichen Dienstleistungen, die in den Central Asia Travel Basislagern angeboten werden, finden Sie hier.

nach oben »»


     	

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE