KURT, die getrocknete asiatische QUARKKKUGEL

als Snack für Zwischendurch, mit einem Bier, einer Suppe, statt Popcorn

 

Es spielt keine Rolle, wie alt ein Asiate ist, ob er ein Kind oder ein hundertjähriger Ältester, Bai oder ein einfacher Hirte ist, aber er wird immer einen Kurt in seiner Tasche haben. Jedenfalls war es in den vergangenen Jahrhunderten so, und praktisch hat sich das heute nicht geändert - Kurt ist immer noch die beliebteste salzige Delikatesse in Zentralasien sowie in Aserbaidschan, Georgien und Armenien.

KurtKurt (auch Kurut, Korut, Khurut, Gurt, Kort; aus Türkisch "Koro" bedeutet "trocken", "getrocknet") ist ein kalorienreich fermentiertes Milchprodukt aus zentralasiatischen Nomaden, getrocknet unter natürlichen Bedingungen, etwas zwischen gesalzenem getrocknetem Hüttenkäse und festem jungem Käse vom Geschmack, in Form von Kugeln verschiedener Größen. Kurts Rezept wurde vor vielen Jahrhunderten erfunden, um Milchprodukte zu konservieren, wenn Handelskarawanen abreisten und Hirten vom grünen Frühling bis zum späten Herbst mit ihrem Vieh weit weg von zu Hause waren. Dank der Weisheit der asiatischen Frauen, die ihre Verteidiger mit solchen kulinarischen Produkte, die lang haltbar waren und schmackhaft blieben (Bursaks, Kosinaki, Kurt usw.), versorgten.

In Usbekistan wird Kurt aus Suzyma (fermentierter Milchkäse, gefilterte Quarkmilch) und Salz hergestellt. Die Konzentration von Salz in Kurt kann völlig unterschiedlich sein - von ein wenig salzig bis "kräftig". Basilikum (Raykhon), roter Pfeffer, Minze und andere Gewürze geben Kurt ein besonderes Aroma.

Wofür kann man Kurt lieben?

Kurt ist einfach zuzubereiten, behält seine Nährwert- und Geschmackseigenschaften sehr lange. Nomaden, Reisende und Pilger nehmen es seit Hunderten von Jahren mit, weil Kurt ein lang haltbares Produkt ist, er keine Angst vor Temperaturabsenkungen hat und keinen Kühlschrank braucht, er leicht ist und wenig Platz braucht. Wenn frisch, ist Kurt weich, bröckelig. Obwohl er mit der Zeit aushärtet, verliert nicht seine Qualitäten. Kurt kann bis zu 7-8 Jahre gelagert werden. Bei längerer Lagerung wird die Feuchtigkeit aus dem Kurt verdunsten, die Oberfläche der Kugel wird mit getrocknetem Salz bedeckt, aber die vorteilhaften Eigenschaften werden erhalten bleiben.
Kurt macht es leichter, die Hitze zu überleben, ist ein perfekter Weg, der nicht nur Hunger-, sondern auch Durst-Hormone senkt. Kurt hält Feuchtigkeit im Körper, was besonders wichtig ist, wenn man durch die endlosen heißen Steppen und Wüsten sowie bei langen Aufstiegen in den Bergen reist.
Kurt ist universell. Mit ihm können Sie eine nahrhafte Suppe kochen. Sie können es mit Brot als ein Sandwich essen. Sie können den Salat statt Käse und Salz hinzufügen, in Mineralwasser auflösen und ein erfrischendes Getränk (fast braun) bekommen. Und Kurt ist ein wirklich magischer Biersnack! Und ziemlich ökonomisch - Sie essen es nicht ganz, es ist besser, in kleinen Stücken abzubeißen und jedes für eine lange Zeit zu genießen. Mit einer Kugel von Kurt im Mund können Sie eine gute Hälfte des Films im Kino sehen!
Kurt wird von Frauen und Kindern zur Behandlung von Reisekrankheit ins Auto gebracht, da er Übelkeit vollkommen lindert.
Kurt ist leicht verdaulich, weil er ein Konzentrat natürlicher Milch mit einem natürlichen Konservierungsstoff, Salz, ist. In Bezug auf Kaloriengehalt und Zusammensetzung ist Kurt fast gleichbedeutend mit Fleisch, aber Fleisch wird nicht so lange haltbar sein und ist nicht leicht verdaulich! Eine Kugel von Kurt mit einem Durchmesser von 1 cm entspricht 100 g Milch. Kurt enthält hochwertige Milchproteine, biologisch aktive Substanzen, Kohlenhydrate, Enzyme, Mikroelemente (Calcium) und Vitamine (A, E, D). Energie - 260 kcal / 100 g.

Wie lagert man Kurt? Auf keinen Fall in einer Plastiktüte, in der Sie ihn wahrscheinlich gekauft haben! Ideal - in einer Segeltuchtasche, aufgehängt für bessere Belüftung, die letzte Option - in einer Papiertüte.

Zubereitung:
KurtWenn es kein Suzyma (Quark+Kefir) gibt (das in jedem östlichen Basar reichlich vorhanden ist), müssen Sie von Anfang an Kurt kochen - von Milch (vorzugsweise von Kuh, Ziege oder Schaf). Nachdem die Milch sauer geworden ist, wird sie lange durch Gaze gefiltert (manchmal 1-2 Tage), wobei die Molke vollständig entfernt wird. Bevor die Masse geformt wird, werden ihr Salz und Gewürze nach Geschmack hinzugefügt. Dann beginnen sie von der vorbereiteten Masse (gesalzenes Suzyma), die kurzen Rollen von verschiedenen Formen und Größen zu rollen, aber die klassische Version ist eine Kugel. Die geformten Stückchen werden auf einer großen Platte ausgelegt, mit Gaze bedeckt, damit sie nicht wittern und reißen, indem sie an der Sonne mehrere Tage trocknen. Falls es keine Sonne gibt, dann können Sie Kurt an warmer Luft trocknen lassen. Je länger der Kurt trocknet, desto fester wird er.

Wenn Sie den alten Chorsu Basar in Taschkent besuchen, wo es eine separate Molkerei unter der Hauptkuppel gibt, werden Sie überrascht sein über die Vielfalt der Formen und Geschmäcker von Kurt - sehr klein und groß, rund und rhombisch, "Finger", Würfel und einfach formlos. Sie können Kurt nach Stück oder nach Gewicht kaufen. In Städten und Dörfern mit privaten Händlern, die alle Arten von kleinen Dingen verkaufen (Samen, Stück Süßigkeiten, Kaugummi und die anderen besonderen süßen Leckereien für die Naschkatzen), können Sie auch Kurt kaufen. Lange Zeit wurde Kurt nur zu Hause hergestellt, aber jetzt finden Sie Fabrikverpackungen von Kurt in den Regalen der Geschäfte - für eher zimperliche und ästhetische Liebhaber von Kurt. Kurt-Verkäufer finden sich immer auf verkehrsreichen Intercity-Straßen, Bergstraßen (auf der Straße nach Tschimgan, entlang der Pamir-Autobahn usw.) - in abgelegenen Siedlungen kann zum Beispiel eine riesige Art von Kurt, die mehr als einen Monat lang haltbar ist, sehr markant sein.

Fotos:

Kurt Kurt Kurt Kurt

alle Fotos sehen »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

«« zurück nach oben »»

Reisen nach Usbekistan:

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel. * 

Telegram  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:

Bei der Eingabe Ihrer Daten auf diesem Feedbackformular willigen Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE