Die Perlen Von Kirgisistan

Kirgisistan Tour: Issyk Kul See, Tien Shan und Pamir-Gebirge

 

Reiseland: Kirgisistan  
Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte; 8 Tage / 7 Nächte
5 Tage Reiseroute Bischkek - Issyk Kul See - Karakol - Jety-Oguz-Schlucht - Bischkek
8 Tage Reiseroute Osch - Pik Lenin Basislager - Osch - Bischkek - Issyk-Kul See - Karakol - Jety-Oguz -
  - Schlucht - Bischkek

Garantierte Anreisetermine Für Gruppenreisen 2018:

Gruppe

5 Tage

 

Gruppe

5 Tage

 

Gruppe

8 Tage

№01 01.05 - 05.05.2018   №05 07.08 - 11.08.2018   №01 07.07 - 14.07.2018
№02 12.06 - 16.06.2018   №06 21.08 - 25.08.2018   №02 21.07 - 28.07.2018
№03 10.07 - 14.07.2018   №07 04.09 - 08.09.2018   №03 04.08 - 11.08.2018
№04 24.07 - 28.07.2018         №04 18.08 - 25.08.2018

Die Perlen Kirgisistans liegen hoch oben im Pamir- und Tien Shan-Gebirge und sind gut und sicher von mächtigen schneebedeckten Mauern eingezäunt.

Wir laden Sie ein, den Höhensee Issyk-Kul und seine Umgebung zu betrachten. Aus dem Weltraum ähnelt die Perle einem menschlichen Auge, das von den Kungey Ala-Too und Terskey Ala-Too Kamm klar umrissen ist. Der See liegt auf 1.610 m Seehöhe und hat kristallklares Wasser, das während des ganzen Winters nicht zufriert, obwohl der Seegebiet mit mildem Klima, ähnlich wie am Meer ist. Issyk-Kul hat den unbestrittenen Titel des besten Resorts des Landes gewonnen. Karakol und Cholpon-Ata, zwei wichtige Ferienorte in der Issyk-Kul Region, verfügen über eine hoch entwickelte touristische Infrastruktur, einzigartige Sehenswürdigkeiten und gastfreundliche Menschen.

Die um den See herum verlaufenden Bergketten verbergen eine Vielzahl von Orten von unnachahmlicher Schönheit. Einer von ihnen ist Jety-Oguz, eine Schlucht mit außerirdischen roten Felsen.

Kommen Sie und genießen Sie die kostbare Perle Kirgisistans, die mit schneebedeckten Bergen sowohl natürlichen und als auch von Menschenhand geschaffenen Monumenten berühmt sind!

*Diese Gruppentour in Kirgisistan ermöglicht es Ihnen, sich in Bezug auf Datum, Dauer und Streckenlänge einer für Sie passenden Gruppe anzuschließen. Die Tour bietet zwei Möglichkeiten:  

Eine 5-Tage-Option besteht aus einer Tour von Bischkek nach Issyk-Kul und zurück und Wanderung in der Umgebung des Sees.
Eine 8-Tage-Option ergänzt die 5-tägige Tour mit einer Reise nach Osch, der "südlichen Hauptstadt" Kirgisistans, und zum Lenin Peak Base Camp im Pamir. Dies ist eine einmalige Gelegenheit für Nicht-Bergsteiger, die berühmte Hochgebirgsregion zu besuchen, in einem Jurtenlager zu übernachten, an einer Meisterklasse beim Kochen von Plow teilzunehmen und das Leben der Nomaden kennenzulernen. 

Die zwei Gruppen treffen sich danach in Bischkek, um den Rest der Tour zusammen zu beenden.


  • 5 Tage Reise

  • 8 Tage Reise

 

  • Programm der tour,
    Leistungen und preise
  • Visa

 

5 Tage Reise:
Tag 0. Ankunft in Bischkek.
Ankunft in Bischkek. Treffen am Flughafen. Transfer und Unterkunft im Hotel nach 14:00 Uhr. Freizeit. Übernachtung im Hotel.

Бишкек, тур в Кыргызстан

Tag 1. Bischkek (Morgenflug) - Issyk-Kul-See (250 km, 5-6 Stunden).
Frühstück im Hotel. Um 9.30 Uhr trifft sich die Gruppe in der Hotellobby. Besichtigungsprogramm in Bischkek um 10:00 Uhr: der zentrale Platz von Ala-Too, Historisches Museum, Fahnenmast (und Wachablösung), Statue von Lenin und Freiheitsdenkmal, Philharmonie, Denkmal für Manas. Transfer nach Cholpon-Ata am Nordufer des Issyk Kul (250 km). Check-in und Übernachtung im Hotel.

Бишкек, тур в Кыргызстан

Bischkek liegt im Zentrum des Tschuy Tals, auf 800 m über dem Meeresspiegel, am Fuße der Kirgisischen Alatoo Kamm (Tien Shan Gebirgen). Bischkek wurde ursprünglich 1868 als russische Garnisonsbasis errichtet und gebaut. Die seit 1991 unabhängige moderne Stadt mit einer Einwohnerzahl von mehr als 1 Million gilt immer noch als eine der russischsprachigen Städte Zentralasiens.

Bischkek ist eine Stadt mit breiten Straßen, mit Marmor verkleideten öffentlichen Gebäuden und zahlreichen Wohnhäusern im sowjetischen Stil mit Innenhöfen sowie Tausenden von kleineren, privat gebauten Häusern außerhalb des Stadtzentrums. Es ist auf einem Gittermuster angelegt, wobei die meisten Straßen auf beiden Seiten von unzähligen Bäumen flankiert sind, die in den heißen Sommern Schatten spenden. In der Stadt wachsen über 150 Baumarten und kleinere Pflanzen.

Besichtigungsprogramm in Bischkek:

Der Alatau-Platz, der Hauptplatz der Stadt, mit dem Regierungsgebäude und den Springbrunnen. Auf dem Platz können Sie einen Fahnenmast und ein Denkmal für den Helden Manas sehen. Der Platz ist von einer Reihe von interessanten Objekten umgeben, wie dem Historischen Museum mit seiner für die GUS-Länder einzigartigen Sammlung von Bronzereliefs und Statuen aus der Sowjetzeit, dem aus weißem Marmor gefertigten Regierungsgebäude, dem Eichenpark und der Nikolskaja-Kirche. Auf dem Platz vor dem Denkmal der Unabhängigkeit können Sie Zeremonie der Wachablösung beobachten.
Statue von Lenin. Bischkek ist die einzige Hauptstadt der postsowjetischen Länder mit einer Statue dieser Person.
Kirgisische Nationalphilharmonie, benannt nach Toktogul Satylganov.

Nach einem Mittagessen ziehen wir nach Tscholpon Ata, einem Ferienort mit 40.000 Einwohnern, der am nördlichen Ufer des großen Bergsees Issyk Kul liegt, der Perle Kirgisistans.

Чолпон-Ата, тур в Кыргызстан

See Issyk Kul ("Warmer See" in Kirgisisch) - ein Naturwunder Zentralasiens! Issyk-Kul-See als der zweitgrößte Alpensee der Welt hat ein Phänomen. Der See bekommt trotz der Höhe (1.608 m) niemals Eis an seiner Oberfläche. Der See zieht Hunderte von Vögeln an, ist reich an Fischen und bietet Lebensraum für verschiedene Wildtiere.

Issyk Kul ist das beliebteste Reiseziel Kirgisistans. Die Berge und das Mikroklima schaffen hier eine wilde, einzigartige Umgebung. Das Wasser des Issyk Kul ist klar hellblau. Es ist bis zu 20 m Tiefe sichtbar. Die Wassertemperatur im Juli an der Oberfläche hat eine angenehme 20 ° bis 23 °C (68 ° bis 73°F), und im Januar ist es  2 ° bis 3 ° C  (36 ° bis 37 °F). Issyk-Kul bietet auch die Möglichkeit zum Radfahren, Klettern, Skifahren, Rafting, Windsurfen, Reiten oder sich einfach nur in einem der berühmten Küstenorte entspannen.

Erholung im Issyk Kul ist es frisches Bergluft und azurblaue klare Seespiegel, kombiniert mit einer hoch entwickelten Infrastruktur und einer unglaublich schönen Natur.

Übernachtung im Hotel.

Tag 2. Issyk-Kul-See - Karakol - Issyk-Kul-See (350 km, 7-8 Std).
Frühstück im Hotel. Rundfahrt in die Stadt Karakol (Ostufer des Issyk-Kul-Sees). Geführte Besichtigungstour durch Karakol: Przhevalski Museum, eine hölzerne orthodoxe russische Kirche und beeindruckende hölzerne Dungan Moschee, die vollständig ohne metallene Nägel von den Dunganen (muslimisch-chinesische Minderheit,) errichtet wurde. Mittagessen in Karakol - Verkostung von Ashljamfu, dem Nationalgericht von Uiguren und Dunganen (Nudeln mit Stärkestückchen in der Soße). Nach dem Mittagessen Transfer zur Jety-Oguz Schlucht (25 km) mit den berühmten roten Felsen „Gebrochenes Herz“ und den „Sieben Bullen“. Die Fahrt zurück nach Tscholpon-Ata. Übernachtung im Hotel.

Каракол, тур в Кыргызстан

Heute machen wir eine Rundreise nach Karakol (früher Prschewalsk, nach dem dort verstorbenen russischen Entdecker Przhevalsky), einem Verwaltungszentrum und dem größten Kurort der Issyk Kul Provinz in 12km Entfernung vom Issyk Kulsee, im östlichen Teil, am Fuß des Terskey-Alatau-Gebirges, in Höhen zwischen 1.690 und 1.850 m über dem Meeresspiegel. Karakol wurde 1869 als Militär- und Verwaltungsstation auf einer Karawanenstraße gegründet, die das Tschuy Tal und Kaschgaria verbindet. Karakol (65.000 Einwohner) verfügt über eine hoch entwickelte Infrastruktur und bietet eine große Anzahl von Geschäften, Restaurants, Cafés, Hotels und Pensionen; nicht weit von der Stadt gibt es ein Skigebiet, heiße Quellen und sehr viele andere Orte in den umliegenden Bergen, die sich gut für aktive Erholung eignen (Trekking, Wandern, Radfahren, Gleitschirmfliegen und Bergsteigen).

Geführte Stadtrundfahrt in Karakol:

Przhevalsky Museum & Gedenkstätte, das nach einem großen russischen Geografen und einem bekannten Entdecker Zentral- und Ostasiens Nikolai Prschewalsky benannt ist;
Russisch-Orthodoxe Kathedralen der Heiligen Dreifaltigkeit, die ursprünglich aus Holz ohne Verwendung von Nägeln gebaut wurden. Diese einzelne funktionierende orthodoxe Kirche in Karakol, die sich durch Holzwände mit komplizierten Ornamenten und fünf goldenen Kuppeln auf der Spitze auszeichnet, enthält einige sehr wertvolle Ikone Muttergottes von Tichvin vor etwa 150 Jahren in Athen geschaffen wurden;
Beeindruckende hölzerne Dungan-Moschee, erbaut 1910 im chinesischen Pagoden-Stil, ohne Metallnägel von den Dungan-Muslimen.

Zum Mittagessen werden wir den berühmten Ashlamfu im Karakol-Stil haben. Dies ist das traditionelle Essen von Uiguren und Dunganen, bestehend aus Nudeln mit Stärkenstücken, gewürzt mit originaler Soße.

Dann besuchen wir die Djety-Oguz Schlucht ("Sieben Bullen" in Kirgisisch) mit einer ungewöhnlichen Formation von roten Sandsteinklippen, die dem Ort seinen Namen gaben - Sieben Bullen. Die Felsen sind 37 km lang und einer der schönsten Orte in Kirgisistan. Die Landschaft der Schlucht wurde von dem DJety-Oguz Fluss gebildet, der in den Issyk Kulsee fließt.

Ущелье  Джеты-Огуз, тур в Кыргызстан

Neben der Mündung der Schlucht befindet sich der Felsen "Gebrochenes Herz", einer der romantischsten Orte, der sich ideal für Verliebte eignet. Der Legende nach symbolisiert der Felsen das gebrochene Herz eines Mädchens, das aufgrund von zwei jungen Männern starb, die sich im Kampf um sie gegenseitig umgebracht hatten. Liebespaare fotografieren sich gern an diesem Ort und Stelle.

Rückkehr nach Tscholpon-Ata.

Übernachtung im Hotel.

Tag 3. Issyk-Kul-See - Petroglyphenmuseum - Kulturzentrum Ruh Ordo - Issyk-Kul-See (50 km, 3-4 Std.).
Frühstück im Hotel. Besuch eines Petroglyphenmuseums in einem Freigelände mit etwa 2000 Petroglyphen von 800 v. Chr. bis 1200 n. Chr. In Tscholpon-Ata. Besuch des Kulturzentrums Ruh Ordo. Nach dem Mittagessen kehren Sie zurück zum Hotel. Freizeit. Übernachtung im Hotel.

Музей Петроглифов, тур в Кыргызстан

In Tscholpon-Ata können Sie Tausende von Felsmalereien (Petroglyphen) unter freiem Himmel sehen! Das Territorium des Petroglyphenmuseums Tscholpon-Ata mit einer Fläche von 42 ha umfasst neben Gesteinen mit etwa 2000 Petroglyphen von 800 v. Chr. bis 1200 n. Chr. Bestattungen, Ruinen von Siedlungen, Steinkreise und Mauerreste.

Heute besuchen Sie auch das Kulturzentrum Ruh Ordo, benannt nach dem berühmten Kirgisischen Schriftsteller Tschingiz Aitmatov, wo Sie Skulpturen von einflussreichen Menschen und religiösen Strukturen aus 5 verschiedenen Glaubensrichtungen sehen können: Buddhismus, Judentum, Orthodoxie, Islam und Katholizismus.  

Рух  Ордо, тур в Кыргызстан

Freizeit.

Übernachtung im Hotel.

Tag 4. Issyk-Kul-See - Bischkek (250 km, 5-6 Stunden).
Frühstück im Hotel. Check-out um 12:00 Uhr. Transfer nach Bischkek. Check-in im Hotel bei der Ankunft. Freizeit, Besuch des Osch-Basars in Bischkek. Übernachtung im Hotel.

Бишкек, тур в Кыргызстан

Heute kehren wir durch einer malerischen Straße nach Bischkek zurück.

Check-in im Hotel bei Ankunft und Freizeit.

Es wird empfohlen, den Osch Basar zu besuchen, der einer der größten und berühmtesten Basare in Bischkek ist. Hier finden Sie das beste Obst und Gemüse, hausgemachte Speisen, nationale Kleidung und Musikinstrumente, traditionelles Kunsthandwerk und Souvenirs und viele andere lokal hergestellte Produkte.

Übernachtung im Hotel.

Tag 5. Bischkek. Abfahrt.
Frühstück im Hotel. Check-out bis 12:00 Uhr. Abhängig von der Abfahrtszeit: Spaziergang in der Innenstadt, Besuch von Basaren, Freizeit. Transfer zum Flughafen "Manas" (30 km). Abfahrt.

Дыни в Бишкеке, тур в Кыргызстан

Reisepreis 2018:

Die Tour Kosten für 1 Person 520 USD
Einzelzimmerzuschlag +165 USD

Diese Tour ist unabhängig von der endgültigen Anzahl der Personen in einer Gruppe garantiert.

Im Reisepreis enthalten: Im Reisepreis nicht enthalten:
Nacht im Hotel bei der Ankunft in Bischkek;
Unterbringung im Doppel- / Zweibettzimmer mit Frühstück in Hotels;
Besichtigungen laut Programm;
Begleitservice während der gesamten Tour;
Alle Fahrten und Transfers laut Programm in komfortablem Fahrzeug mit einer Klimaanlage, inklusive mit Flughafen-Hotel-Flughafen Transfer;
Genehmigungen für den Besuch von Schutz- und Grenzgebieten;
Mittagessen in Karakol - Verkostung Nationalgericht Ashlyamfu am Tag 2;
Flasche Mineralwasser an jedem Tag der Tour;
Souvenirs.
Kosten für internationale Flüge;
Eintrittsgebühren;
Krankenversicherung;
Mahlzeiten, die nicht im Programm aufgeführt sind.
 

Hotels.
Die Kosten beinhalten die Unterkunft in 3* Hotels und lokalen Pensionen. Wir wählen die am besten gelegenen und angesehensten Hotels für unsere Kunden aus. Die Liste der Hotels, die wir anbieten, ist unten angegeben. Aufgrund der Saisonbedingungen und der Gruppengröße kann sich diese Liste jedoch ändern.
- 3* Hotels - gemütliche private Hotels, mit traditionellen nationalen Innenräumen, die alle notwendigen Einrichtungen für einen komfortablen Aufenthalt bieten; bemerkenswert ist es sehr warmes Hosting und häusliche Atmosphäre.

Diese Route beabsichtigt folgende Art der Unterkunft:

Stadt Hotels 3*
Bischkek Shakh Palace 3* / Garden 3* oder ähnliches
Issyk-Kul See Kapriz 3* / Try Korony 3* oder ähnliches

Transport.
Auf dieser Route wird die folgende Transportart verwendet (abhängig von der Anzahl der Personen in einer Gruppe):

"Mitsubishi Delica"
(bis 5 Sitzplätze)

Mitsubishi Delica

"Mercedes-Benz Sprinter"
(bis 11 Sitzplätze)

Mercedes-Benz Sprinter

"Setra"
(bis 53 Sitzplätze)

Setra
Klimaanlage Audio System Sicherheitsgurten Beleuchtung im Innenraum Audio System Sicherheitsgurten Beleuchtung im Innenraum Klimaanlage Audio System Sicherheitsgurten Klappsitze Beleuchtung im Innenraum

 

visum nach kirgisistan

Für die europäischen Staatsangehörigen und ausländischen Bürger gilt visafreie Anreise.

Vom August 2012 ist das Gesetz über die Einführung des visafreien Verfahrens in Kirgisistan für die Staatsangehörigen von 44 Ländern für bis zu 60 Tagen in Kraft getreten und wird bis 31.12.2020 gültig sein.
Dieses Gesetz erleichtert wesentlich die Einreisemöglichkeit nach Kirgisistan und reduziert die Kosten.
Für die Bürger der GUS-Staaten gilt visafreie Einreise nach Kirgisistan.

Die Liste der Länder, deren Staatsangehörigen sich in Kirgisistan bis zu 60 Tagen visumfrei aufhalten können:

Australien
Bahrain
Belgien
Bosnien und Herzegowina
Brunei Darussalam
Dänemark
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritannien
Irland
Island
Italien
Kanada
Katar
Kroatien
Kuwait
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Monaco
Neu Seeland
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Saudi Arabien
Schweden
Schweiz
Singapur
Slowakei
Slowenien
Spanien
Südkorea
Tschechien
Ungarn
USA
Vatikan
Vereinigte Arabische Emirate

 

  • Programm der tour,
    Leistungen und preise
  • Visa

 

8 Tage Reise:
Tag 1. Ankunft in Osch. Transfer Osch - Basislager (Base Camp) des Lenin-Gipfels (290 km, 5-6 Std).
Ankunft in Osch. Treffen am Flughafen. Frühstück im örtlichen Gästehaus (Check-in im Hotel ist nicht vorgesehen). Um 10:00 Uhr trifft sich die ganze Gruppe in der Lobby des Gästehauses. Um 10:30 Uhr Transfer zum Jurtenlager  (Base Camp) auf der Edelweiss Wiese am Lenin Pik Fuß (3.600 m). Mittagessen unterwegs (Lunch-Boxen). Ankunft im Base Camp und Unterkunft in Zelten. Wanderung zur Lukovaya (Lauch) Wiese (3800 m). Abendessen im Jurtenlager. Übernachtung in Zelten.

Памирскому тракт, Перевал  Талдык, тур в Кыргызстан

Willkommen in Osch!

Süd-Kirgisistan genannt, wird Osch oft als "die südliche Hauptstadt" bezeichnet. Es ist die zweitgrößte Stadt des Landes.

Osch ist eine der ältesten zentralasiatischen Städte und ist die älteste in Kirgisistan. Das genaue Datum ihrer Gründung ist unbekannt, aber die Legenden über die Stadt verbinden ihren Ursprung mit Alexander dem Großen und sogar dem Propheten Solomon (Suleiman). Sobald Sie in Osch ankommen, werden Sie nette und gastfreundliche Menschen treffen und grüne belebte Straßen mit vielen gemütlichen Cafés sehen.

Osch ist der Ausgangspunkt des Pamir Highway. Es dauert 5-6 Stunden, um in einem komfortablen Auto auf dem Pamir Highway nach Jurtenlager zu gelangen. Fast unmittelbar hinter der Stadt wird das Gelände hügelig, als ob es Ihnen mitteilt, was Sie auf dem Weg noch erwarten können. Und je weiter wir gehen, desto grandioser und prächtiger wird alles um Sie herum. Nachdem Sie den Taldyk Gebirgspass (3.600 m) überquert haben, werden Sie die atemberaubende Kulisse des Alay-Tals mit der majestätischen, schneebedeckten Zaalay Bergrücken des Pamirs sehen. Das Alay-Tal zeichnet sich durch ausgedehnte grüne Felder, gelegentlich über die Straße laufende Murmeltiere, grasende Pferde, einen bodenlosen Himmel und blaue Bergketten am Horizont aus.

Nach der Ankunft im Jurtenlager (3.600 m) auf der Edelweiss Wiese werden Sie in komfortablen Zelten (Vierpersonen-Grundzelten für 2 Personenunterkünfte) untergebracht, die mit Holzböden und Strom ausgestattet sind. Bettwäsche ist ebenfalls vorhanden.

Юртовый Лагерь (3600 м), тур в Кыргызстан

Dann wandern Sie 200 Meter über dem Lager zur Lukovaja (Lauch) Wiese, wo der wilde Lauch wächst. Viele Murmeltiere leben dort; Sie sind so neugierig, dass man sie in einer Entfernung von etwa 3-4 Metern fotografieren kann. Sie sind groß und zottelig, und als sie endlich Angst haben, eilen sie mit ihren Schreien in ihre Höhlen zurück - süße und lustige Tiere.

Pamirs Sommer ist sehr kurz, aber großartig. Sie können erstaunliche bunte Blumen in der Nähe von Base Camp (3600 m) sehen.

Местные сурки на Луковой поляне, тур в Кыргызстан

Sie kehren zum Jurt Camp zurück. Abendessen in der Jurte. Sobald Sie drinnen sind, werden Sie traditionelle kirgisische Dekorationen an seinen Wänden sehen, sowie viele Fotos und Feedback-Kommentare unserer Gäste aus fast der ganzen Welt. Am Abend treffen sich fast alle Gäste des Basislagers in der Hauptjurte um das Feuer herum. Sie können Touristen aus verschiedenen Ländern kennenlernen. Hauptjurte ist daher ein perfekter Ort, um interessante Leute zu treffen und interessante Geschichte und Gitarrenmusik zu hören.

Nachts, im Dunkeln sind schneebedeckten Gipfel des Pamirs sichtbar.

Übernachtung in Zelten.

Tag 2. Basislager des Lenin-Gipfels.
Frühstück im Camp. Ausflug zu den Seen im Atschik-Tash Flusstal. Eine Wanderung zu den Jurten der Einheimischen, Bekanntschaft mit dem Leben und den Traditionen der kirgisischen Nomaden. Mittagessen und Kostproben von Kumys. Meisterklasse in Plow Kochen am Abend. Abendessen. Übernachtung in Zelten.

Юрта, тур в Кыргызстан

Frühstück in der Jurte.

Da das Camp auf einer Höhe von 3.600 m liegt, können einige von Ihnen Symptome von "Bergkrankheit" (Kopfschmerzen, leichtes Schwindelgefühl) haben. Es ist eine natürliche Anpassung an die Höhe (Akklimatisierung), und der beste Weg, Ihrem Organismus dabei zu helfen, diesen kleinen unbequemen Zustand zu überwinden, ist, so seltsam es auch scheinen mag, sich so viel wie möglich zu bewegen.

Ausflug zu den nächsten Seen. Seen sind überall da im Tal, hinter jedem neuen Hügel, hinter jedem Berg. Sie können schöne und tolle Fotos machen. Sie können sogar in den Seen schwimmen: das Wasser ist kalt, aber erträglich.

Озёра долины реки Ачик-Таш, тур в Кыргызстан

Dann gehen Sie zu den Jurten der Einheimischen, um uns mit dem Leben und den Traditionen der Bergnomaden vertraut zu machen und ihr traditionelles Getränk Koumys zu kosten!

Stutenmilch ist die Grundzutat des klassischen Koumys.

Vergorene Stutenmilch hat einen eigenartigen Geschmack. Würzig und süß, leicht berauschend.

Юрты местных жителей, тур в Кыргызстан

Ein spezielles Enzym, das der Milch zugesetzt wird, macht es zu einem köstlichen, belebenden und erfrischenden Getränk. Authentischer Kumys ist reich an Proteinen, Fetten, Vitaminen. Mikroelemente in Kumys helfen, den Durst zu stillen und die Mikroflora des Gastrointestinaltraktes wiederherzustellen.

Abgesehen von seiner erfrischenden und pflegenden Funktion ist Kumys ein alkoholisches Getränk. Die natürliche Gärung führt zu einem Alkoholgehalt von 1-3% oder noch mehr.

Am Abend Meisterkurs zum Kochen des authentischen Plows (auch Pilaw gesagt). Abendessen in der Jurte.

Tag 3. Basislager des Pik Lenin - Osch.
Frühstück im Camp. Transfer nach Osch und Check-in im Hotel. Geführte Stadtrundfahrt durch Osch: Suleyman Berg und Museum, lokaler Basar. Übernachtung im Hotel.

Ош, тур в Кыргызстан

Nach dem Frühstück fahren wir nach der warme Stadt Osch. Der grandiose Pik Lenin Berg und seine Geschwister werden wahrscheinlich immer zu Ihren schönsten Erinnerungen gehören.

Einchecken im Hotel in Osch.

Nach einer der Legenden kam einst Sulayman (Prophet Salomon) und seine Armee mit Paar Ochsen in die Gegend. Als die Ochsen in die Berge kamen, sprach der König: "Hosh!" ("Genug!"), Und so entstand der Name der Stadt.

Archäologische Funde belegen, dass die Stadt mindestens 3000 Jahre alt ist. Im 10. Jahrhundert galt Osch als die drittgrößte Stadt im Fergana-Tal. Es war eine Kreuzung der Karawanenstraßen von Indien und China nach Europa - Große Seidenstraße.

Osch ist auch eines der muslimischen religiösen Zentren in Zentralasien; Es hat die größte Moschee des Landes.

Geführte Stadtrundfahrt in Osch:

Der Nationale Historische und Archäologische Museumskomplex Sulejman ist die Hauptattraktion in Osch. Das einzige Weltkulturerbe in Kirgisistan, der Berg Sulejman, bietet einen herrlichen Blick auf Osch und seine Umgebung. Eine Höhle in dem Berg ist der Standort eines der größten Museen in Kirgisistan mit einer Sammlung von mehr als 33.000 archäologischen Artefakten, geologischen und historischen Funden und Informationen über die lokale Flora und Fauna.
Es gibt viele Legenden über den Berg. Es wurde nach dem Propheten Suleiman benannt, von dem angenommen wird, dass er alle Krankheiten heilen konnte. Nach einem Glauben liegen an diesem Ort, wo der Prophet Sulayman zu Gott bettete, Steine, die noch die Abdrücke seiner Stirn und Knie haben. Muhammad Zahiriddin Babur (1483-1530) Tamerlans Urenkel und Begründer der Mogul-Dynastie, baute eine Khujra (Zelle) mit einem Mihrab über diesem Ort, das für Muslime nun heilig ist. Der Standort der Zelle wird jetzt von der Takhti-Suleyman-Moschee eingenommen, einem unidirektionalen Gebäude aus weißem Stein, somit Baburs Haus restauriert hat ihre frühere Herrlichkeit wiedergewonnen.

Der lokale orientalische Basar ist ein guter Ort, um authentische Souvenirs zu kaufen.

Übernachtung im Hotel.

Tag 4. Osch - Bischkek (Morgenflug) - Issyk-Kul-See (250 km, 5-6 Stunden).
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen, Morgenflug nach Bischkek. Ankunft in Bischkek, Treffen am Flughafen "Manas". Transfer nach Bischkek (30 km). Um 9.30 Uhr trifft sich die Gruppe in der Hotellobby. Besichtigungsprogramm in Bischkek um 10:00 Uhr: der zentrale Platz von Ala-Too, Historisches Museum, Fahnenmast (und Wachablösung), Statue von Lenin und Freiheitsdenkmal, Philharmonie, Denkmal für Manas. Transfer nach Cholpon-Ata am Nordufer des Issyk Kul (250 km). Check-in und Übernachtung im Hotel.

Бишкек, тур в Кыргызстан

Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen für einen Inlandsflug nach Bischkek, einer Hauptstadt Kirgisistans.

Bischkek liegt im Zentrum des Tschuy Tals, auf 800 m über dem Meeresspiegel, am Fuße der Kirgisischen Alatoo Kamm (Tien Shan Gebirgen). Bischkek wurde ursprünglich 1868 als russische Garnisonsbasis errichtet und gebaut. Die seit 1991 unabhängige moderne Stadt mit einer Einwohnerzahl von mehr als 1 Million gilt immer noch als eine der russischsprachigen Städte Zentralasiens.

Bischkek ist eine Stadt mit breiten Straßen, mit Marmor verkleideten öffentlichen Gebäuden und zahlreichen Wohnhäusern im sowjetischen Stil mit Innenhöfen sowie Tausenden von kleineren, privat gebauten Häusern außerhalb des Stadtzentrums. Es ist auf einem Gittermuster angelegt, wobei die meisten Straßen auf beiden Seiten von unzähligen Bäumen flankiert sind, die in den heißen Sommern Schatten spenden. In der Stadt wachsen über 150 Baumarten und kleinere Pflanzen.

Besichtigungsprogramm in Bischkek:

Der Alatau-Platz, der Hauptplatz der Stadt, mit dem Regierungsgebäude und den Springbrunnen. Auf dem Platz können Sie einen Fahnenmast und ein Denkmal für den Helden Manas sehen. Der Platz ist von einer Reihe von interessanten Objekten umgeben, wie dem Historischen Museum mit seiner für die GUS-Länder einzigartigen Sammlung von Bronzereliefs und Statuen aus der Sowjetzeit, dem aus weißem Marmor gefertigten Regierungsgebäude, dem Eichenpark und der Nikolskaja-Kirche. Auf dem Platz vor dem Denkmal der Unabhängigkeit können Sie Zeremonie der Wachablösung beobachten.
Statue von Lenin. Bischkek ist die einzige Hauptstadt der postsowjetischen Länder mit einer Statue dieser Person.
Kirgisische Nationalphilharmonie, benannt nach Toktogul Satylganov.

Nach einem Mittagessen ziehen wir nach Tscholpon Ata, einem Ferienort mit 40.000 Einwohnern, der am nördlichen Ufer des großen Bergsees Issyk Kul liegt, der Perle Kirgisistans.

Озеро Иссык-Куль, тур в Кыргызстан

See Issyk Kul ("Warmer See" in Kirgisisch) - ein Naturwunder Zentralasiens! Issyk-Kul-See als der zweitgrößte Alpensee der Welt hat ein Phänomen. Der See bekommt trotz der Höhe (1.608 m) niemals Eis an seiner Oberfläche. Der See zieht Hunderte von Vögeln an, ist reich an Fischen und bietet Lebensraum für verschiedene Wildtiere.

Issyk Kul ist das beliebteste Reiseziel Kirgisistans. Die Berge und das Mikroklima schaffen hier eine wilde, einzigartige Umgebung. Das Wasser des Issyk Kul ist klar hellblau. Es ist bis zu 20 m Tiefe sichtbar. Die Wassertemperatur im Juli an der Oberfläche hat eine angenehme 20 ° bis 23 °C (68 ° bis 73°F), und im Januar ist es  2 ° bis 3 ° C  (36 ° bis 37 °F). Issyk-Kul bietet auch die Möglichkeit zum Radfahren, Klettern, Skifahren, Rafting, Windsurfen, Reiten oder sich einfach nur in einem der berühmten Küstenorte entspannen.

Erholung im Issyk Kul ist es frisches Bergluft und azurblaue klare Seespiegel, kombiniert mit einer hoch entwickelten Infrastruktur und einer unglaublich schönen Natur.

Übernachtung im Hotel.

Tag 5. Issyk-Kul-See - Karakol - Issyk-Kul-See (350 km, 7-8 Std).
Frühstück im Hotel. Rundfahrt in die Stadt Karakol (Ostufer des Issyk-Kul-Sees). Geführte Besichtigungstour durch Karakol: Przhevalski Museum, eine hölzerne orthodoxe russische Kirche und beeindruckende hölzerne Dungan Moschee, die vollständig ohne metallene Nägel von den Dunganen (muslimisch-chinesische Minderheit,) errichtet wurde. Mittagessen in Karakol - Verkostung von Ashljamfu, dem Nationalgericht von Uiguren und Dunganen (Nudeln mit Stärkestückchen in der Soße). Nach dem Mittagessen Transfer zur Jety-Oguz Schlucht (25 km) mit den berühmten roten Felsen „Gebrochenes Herz“ und den „Sieben Bullen“. Die Fahrt zurück nach Tscholpon-Ata. Übernachtung im Hotel.

Каракол, тур в Кыргызстан

Heute machen wir eine Rundreise nach Karakol (früher Prschewalsk, nach dem dort verstorbenen russischen Entdecker Przhevalsky), einem Verwaltungszentrum und dem größten Kurort der Issyk Kul Provinz in 12km Entfernung vom Issyk Kulsee, im östlichen Teil, am Fuß des Terskey-Alatau-Gebirges, in Höhen zwischen 1.690 und 1.850 m über dem Meeresspiegel. Karakol wurde 1869 als Militär- und Verwaltungsstation auf einer Karawanenstraße gegründet, die das Tschuy Tal und Kaschgaria verbindet. Karakol (65.000 Einwohner) verfügt über eine hoch entwickelte Infrastruktur und bietet eine große Anzahl von Geschäften, Restaurants, Cafés, Hotels und Pensionen; nicht weit von der Stadt gibt es ein Skigebiet, heiße Quellen und sehr viele andere Orte in den umliegenden Bergen, die sich gut für aktive Erholung eignen (Trekking, Wandern, Radfahren, Gleitschirmfliegen und Bergsteigen).

Geführte Stadtrundfahrt in Karakol:

Przhevalsky Museum & Gedenkstätte, das nach einem großen russischen Geografen und einem bekannten Entdecker Zentral- und Ostasiens Nikolai Prschewalsky benannt ist;
Russisch-Orthodoxe Kathedralen der Heiligen Dreifaltigkeit, die ursprünglich aus Holz ohne Verwendung von Nägeln gebaut wurden. Diese einzelne funktionierende orthodoxe Kirche in Karakol, die sich durch Holzwände mit komplizierten Ornamenten und fünf goldenen Kuppeln auf der Spitze auszeichnet, enthält einige sehr wertvolle Ikone Muttergottes von Tichvin vor etwa 150 Jahren in Athen geschaffen wurden;
Beeindruckende hölzerne Dungan-Moschee, erbaut 1910 im chinesischen Pagoden-Stil, ohne Metallnägel von den Dungan-Muslimen.

Zum Mittagessen werden wir den berühmten Ashlamfu im Karakol-Stil haben. Dies ist das traditionelle Essen von Uiguren und Dunganen, bestehend aus Nudeln mit Stärkenstücken, gewürzt mit originaler Soße.

Dann besuchen wir die Djety-Oguz Schlucht ("Sieben Bullen" in Kirgisisch) mit einer ungewöhnlichen Formation von roten Sandsteinklippen, die dem Ort seinen Namen gaben - Sieben Bullen. Die Felsen sind 37 km lang und einer der schönsten Orte in Kirgisistan. Die Landschaft der Schlucht wurde von dem DJety-Oguz Fluss gebildet, der in den Issyk Kulsee fließt.

Ущелье  Джеты-Огуз, тур в Кыргызстан

Neben der Mündung der Schlucht befindet sich der Felsen "Gebrochenes Herz", einer der romantischsten Orte, der sich ideal für Verliebte eignet. Der Legende nach symbolisiert der Felsen das gebrochene Herz eines Mädchens, das aufgrund von zwei jungen Männern starb, die sich im Kampf um sie gegenseitig umgebracht hatten. Liebespaare fotografieren sich gern an diesem Ort und Stelle.

Rückkehr nach Tscholpon-Ata.

Übernachtung im Hotel.

Tag 6. Issyk-Kul-See - Petroglyphenmuseum - Kulturzentrum Ruh Ordo - Issyk-Kul-See (50 km, 3-4 Std.).
Frühstück im Hotel. Besuch eines Petroglyphenmuseums in einem Freigelände mit etwa 2000 Petroglyphen von 800 v. Chr. bis 1200 n. Chr. In Tscholpon-Ata. Besuch des Kulturzentrums Ruh Ordo. Nach dem Mittagessen kehren Sie zurück zum Hotel. Freizeit. Übernachtung im Hotel.

Музей Петроглифов в Чолпон-Ате, тур в Кыргызстан

In Tscholpon-Ata können Sie Tausende von Felsmalereien (Petroglyphen) unter freiem Himmel sehen! Das Territorium des Petroglyphenmuseums Tscholpon-Ata mit einer Fläche von 42 ha umfasst neben Gesteinen mit etwa 2000 Petroglyphen von 800 v. Chr. bis 1200 n. Chr. Bestattungen, Ruinen von Siedlungen, Steinkreise und Mauerreste.

Heute besuchen Sie auch das Kulturzentrum Ruh Ordo, benannt nach dem berühmten Kirgisischen Schriftsteller Tschingiz Aitmatov, wo Sie Skulpturen von einflussreichen Menschen und religiösen Strukturen aus 5 verschiedenen Glaubensrichtungen sehen können: Buddhismus, Judentum, Orthodoxie, Islam und Katholizismus.  

Freizeit.

Übernachtung im Hotel.

Tag 7. Issyk-Kul-See - Bischkek (250 km, 5-6 Stunden).
Frühstück im Hotel. Check-out um 12:00 Uhr. Transfer nach Bischkek. Check-in im Hotel bei der Ankunft. Freizeit, Besuch des Osch-Basars in Bischkek. Übernachtung im Hotel.

Дыни в Бишкеке, тур в Кыргызстан

Heute kehren wir durch einer malerischen Straße nach Bischkek zurück.

Check-in im Hotel bei Ankunft und Freizeit.

Es wird empfohlen, den Osch Basar zu besuchen, der einer der größten und berühmtesten Basare in Bischkek ist. Hier finden Sie das beste Obst und Gemüse, hausgemachte Speisen, nationale Kleidung und Musikinstrumente, traditionelles Kunsthandwerk und Souvenirs und viele andere lokal hergestellte Produkte.

Übernachtung im Hotel.

Tag 8. Bischkek. Abfahrt.
Frühstück im Hotel. Check-out bis 12:00 Uhr. Abhängig von der Abfahrtszeit: Spaziergang in der Innenstadt, Besuch von Basaren, Freizeit. Transfer zum Flughafen "Manas" (30 km). Abfahrt.

Бишкек, тур в Кыргызстан

Reisepreis 2018:

Die Tour Kosten für 1 Person 735 USD
Einzelzimmerzuschlag +175 USD

Diese Tour ist unabhängig von der endgültigen Anzahl der Personen in einer Gruppe garantiert.

Im Reisepreis enthalten: Im Reisepreis nicht enthalten:
Unterbringung im Doppel- / Zweibettzimmer mit Frühstück in Hotels;
Unterbringung in den Zelten von 2 Personen (die Zelte sind mit Strom, Holzbelägen, Matratzen, Decken, Kissen und Bettwäschen - Bettbezug, Kissenbezug, Laken - ausgestattet);
Verpflegung - Vollpension (drei heiße Mahlzeiten täglich; von professionellen Köchen zubereitet; vegetarisches Essen möglich.);
Besichtigungen laut Programm;
Begleitservice während der gesamten Tour;
Genehmigungen für den Besuch von Schutz- und Grenzgebieten;
Alle Fahrten und Transfers laut Programm in komfortablem Fahrzeug mit einer Klimaanlage, inklusive mit Flughafen-Hotel-Flughafen Transfer;
Meister Klasse von Plowkochen im 2. Tag;
Flug Osch - Bischkek (Economy Class);
Mittagessen in Karakol - Verkostung Nationalgericht Ashlyamfu am Tag 5;
Flasche Mineralwasser an jedem Tag der Tour;
Souvenirs.
Kosten für internationale Flüge;
Eintrittsgebühren;
Krankenversicherung;
Mahlzeiten, die nicht im Programm aufgeführt sind.
 

Hotels.
Wir wählen die am besten gelegenen und angesehensten Hotels für unsere Kunden aus. Die Liste der Hotels, die wir anbieten, ist unten angegeben. Aufgrund der Saisonbedingungen und der Gruppengröße kann sich diese Liste jedoch ändern.
- 3* Hotels - gemütliche private Hotels, mit traditionellen nationalen Innenräumen, die alle notwendigen Einrichtungen für einen komfortablen Aufenthalt bieten; bemerkenswert ist es sehr warmes Hosting und häusliche Atmosphäre.
- Jurtenlager (Yurt Camp) unter dem Lenin Peak. Geräumige und komfortable Basiszelte (2 oder 3 Personen pro Zelt), die mit Holzbodenpaletten, Bettwäsche und "kurpachas" (kirgisische Nationalmatratzen) ausgestattet sind.

Diese Route beabsichtigt folgende Art der Unterkunft:

Stadt 3* Hotels und Zelte
Bischkek Shakh Palace 3* / Garden 3* oder ähnliches
Issyk-Kul See Kapriz 3* / Try Korony 3* oder ähnliches
Osch Sunrise Hotel 3* oder ähnliches
Jurtenlager am Fuß des Lenin Pik Zelte oder ähnliches

Transport.
Auf dieser Route wird die folgende Transportart verwendet (abhängig von der Anzahl der Personen in einer Gruppe):

"Mitsubishi Delica"
(bis 5 Sitzplätze)

Mitsubishi Delica

"Mercedes-Benz Sprinter"
(bis 11 Sitzplätze)

Mercedes-Benz Sprinter

"Setra"
(bis 53 Sitzplätze)

Setra
Klimaanlage Audio System Sicherheitsgurten Beleuchtung im Innenraum Audio System Sicherheitsgurten Beleuchtung im Innenraum Klimaanlage Audio System Sicherheitsgurten Klappsitze Beleuchtung im Innenraum

 

visum nach kirgisistan

Für die europäischen Staatsangehörigen und ausländischen Bürger gilt visafreie Anreise.

Vom August 2012 ist das Gesetz über die Einführung des visafreien Verfahrens in Kirgisistan für die Staatsangehörigen von 44 Ländern für bis zu 60 Tagen in Kraft getreten und wird bis 31.12.2020 gültig sein.
Dieses Gesetz erleichtert wesentlich die Einreisemöglichkeit nach Kirgisistan und reduziert die Kosten.
Für die Bürger der GUS-Staaten gilt visafreie Einreise nach Kirgisistan.

Die Liste der Länder, deren Staatsangehörigen sich in Kirgisistan bis zu 60 Tagen visumfrei aufhalten können:

Australien
Bahrain
Belgien
Bosnien und Herzegowina
Brunei Darussalam
Dänemark
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritannien
Irland
Island
Italien
Kanada
Katar
Kroatien
Kuwait
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Monaco
Neu Seeland
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Saudi Arabien
Schweden
Schweiz
Singapur
Slowakei
Slowenien
Spanien
Südkorea
Tschechien
Ungarn
USA
Vatikan
Vereinigte Arabische Emirate

Fotos der Tour:

alle Fotos sehen »»

Unsere Videothek:

Video: Bunter und schöner Film über die Naturschönheiten Kirgisistans
Naturschönheiten Kirgisistans
VIDEO (zeitrafferfilm): Umgebung des basislagers (3600 m) unterhalb des pik LeninUmgebung des basislagers (3600 m) unterhalb des pik Lenin Video: Kirgizistan gemalt mit sand Kirgizistan gemalt mit sand Video: bergtourismus. Trekkingreise rund um den see sary-tschelek juni 2015Trekkingreise rund um den see sary-tschelek juni 2015

alle Videos sehen »»

© Copyright gehört dem Reisebüro «Central Asia Travel».
Kopieren und Nutzung dieser Information ist nur mit Urhebererlaubnis möglich.

nach oben »»


     	

TOUR ORDER

×

Tour name *

Name/Vorname *

Citizenship

Tel.

Skype  

E-Mail * 

Number of
participants: 

Accommodation on the route:



Preferable form of communication:

Comments, wishes on the program:



send_to_friend

×




WEBSITE SUCHE

NEUES AUF DER WEBSITE